02 Abgesicherter Modus über msconfig.exe aufrufen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Treiber einen Fehler verursacht und Windows 10 abstürzt. Nur die F8-Taste ist beim Starten deaktiviert. Somit wird der Start-Manager aufgerufen und Sie können den Rechner im abgesicherten Modus starten. Schritt-für-Schritt-Anleitung wird unten angezeigt. Abgesicherten Modus in Windows 10 mit F8-Taste aktivieren. Praktisch funktioniert die Kombination allerdings nur, wenn du sie zu Beginn des Boot-Vorgangs tätigst – und zwar bevor das Windows-Logo erscheint. Startet Windows 10 noch, können Sie den abgesicherten Modus auch über die Systemkonfiguration (msconfig.exe) im Suchfeld des Startmenüs starten.Rufen Sie das Tool auf und wechseln Sie zur Registerkarte Start.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Abgesicherter Start.. Klicken Sie auf OK und starten Sie dann den Rechner neu. So starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus. Im abgesicherten Modus werden nur grundlegende Windows-Funktionen mit einem begrenzten Satz an Dateien und Treibern ausgeführt. 1. Falls das nicht mehr der Fall sein sollte, wäre das Aufrufen über den Anmeldebildschirm noch möglich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol von Windows und wählen Sie Einstellungen aus. Ein Beispiel wäre, entweder über das Einstellungsmenü, wenn sie darauf noch Zugriff haben. Wenn ein Problem im abgesicherten Modus nicht auftritt, können Sie davon ausgehen, dass es nicht durch die Standardgerätetreiber und … Doch selbst, wenn sich das Betriebssystem überhaupt nicht mehr hochfahren lässt, gibt es eine Lösung: Der „abgesicherte Modus… Starten Sie Ihren Computer wie gewohnt. Doch Vorsicht: Auch bei weiteren Neustarts wird der abgesicherte Modus eingeleitet, da die Häkchen in der Systemkonfiguration gesetzt bleiben. Hierfür gibt es zwei Vorgehensweisen: In den Windows-Einstellungen wählt man den Punkt Update und Sicherheit und dann Wiederherstellung aus. Beim Start von Windows konnte der Abgesicherte Modus über eine Tastenkombination erreicht werden. Windows 10 im abgesicherten Modus neu starten. In den Starteinstellungen kann dann unter anderem der Windows Start in den abgesicherten Modus ausgewählt werden. Öffnen Sie das Startmenü. Wenn Windows 10 mehrmals versucht, sich hochzufahren, jedoch immer noch fehlgeschlagen ist, startet Windows 10 die automatische Reparatur ohne Hilfe von dem Benutzer. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um in den abgesicherten Modus zu wechseln. Manchmal wird es notwendig, Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten. Dann kommt der sogenannte Bluescreen und nichts geht mehr. Eine weitere Möglichkeit Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten findet man in den Windows Einstellungen. Theoretisch kannst du anhand der Tastenkombination Strg + F8 Windows 10 im abgesicherten Modus starten lassen. Methode 1: Von der Einstellungen-App. Der Rechner kann im abgesicherten Modus gestartet werden, wenn Sie während des Startvorgangs noch vor dem Erscheinen des Windows-Zeichens die Tastenkombination Strg + F8 drücken. Möchten Sie Windows 10 wieder normal starten, entfernen Sie die Häkchen einfach. Microsoft hat den abgesicherten Modus nicht komplett deaktiviert. So starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus Starten Sie abgesicherten Modus direkt aus Windows Methode 1. Windows 10 im abgesicherten Modus starten: So geht´s Sicher haben Sie es schon einmal erlebt: Windows 10 startet nicht mehr oder nur noch eingeschränkt. Wenn das bei alten Windows-Versionen noch funktionierte, schlägt das bei Windows 10 oft fehl, weil dem Benutzer nur … Beim nächsten Neustart fährt Windows 10 im abgesicherten Modus hoch. Wir erklären, wie es geht! Die Einstellungen ruft man mit einem Klick auf das Zahnradsymbol im Windows 10 Startmenü auf. Abgesicherten Modus beim Booten starten. Die erste Möglichkeit, in den abgesicherten Modus von Windows 10 zu gelangen, besteht darin, den Rechner gezielt in die Windows Starteinstellungen zu booten. Ihr könnt Windows 10 im abgesicherten Modus starten, wenn das Betriebssystem nicht mehr startet, Dienste- oder Treiber-Probleme vorliegen.