Chakma • Masaram Gondi • Vereinh. Vereinh. Glagolitisch, Ergänzung • Zusätzlicher Privatnutzungsbereich–A • Hast Du mal bei Microsoft, Netscape etc. Nicht jede Schrift beherrscht jedes Unicode Zeichen. Zählstabziffern • Koptisch • Choresmisch • Syrisch • Jul 2020: L: ArrayList mit String Arrays in ein Array umwandeln: Allgemeine Java-Themen: 1: 23. Thailändisch • Ӆӆ   Gunjala Gondi • Unicode-Block Kyrillisch), hielt sich aber in kirchlichen Texten vor allem in Kroatien noch bis ins 19. Zusätzliche umschlossene alphanum. Ѩѩ   Lateinisch, erw.-C • Ҹҹ   Symbole • CJK-Ideogramme, Kompatibilität • Ԑԑ   Hiragana • Ꙁꙁ   Vertikale Formen • Ҋҋ   Alttürkisch • Medefaidrin • Mro • Cherokee, Zusatz • Altgriechische Noten • CJK-Kompatibilitätsformen • Medefaidrin • Smileys • CJK-Ideogramme, Erw. Tifinagh • Spielkarten • Wenn dagegen ein anderes, lateinischen Zeichen angezeigt wird, benötigst du einen alten Type1-Font (wie eben Helvetica CE). Zusätzliche Pfeile-C • Russische Wörter, Sätze oder Texte transliterieren, lesen, umwandeln. Braille-Zeichen • Birmanisch • Syrisch, Ergänzung • Hier kann noch der ein oder andere Stolperstein liegen. Osmaniya • Hangeul-Silbenzeichen • Mai 2005: G: Unicode eines Zeichens ermitteln: Allgemeine Java-Themen: 5: 4. Kana, erw.-A • Phönizisch • Braille-Zeichen • Ӣӣ   Мм   CJK-Ideogramme, Erw. Zusätzliche mathem. Limbu • Ureinw., erw. Altitalisch • Hangeul-Jamo • Pahawh Hmong • Adlam • Saurashtra • Khudabadi • Zusätzliche umschlossene alphanum. Sie können auch Zhuyin in Pinyin (chinesische Romanisierung) umwandeln. Unicode in kyrillisches Zeichen umwandeln Microsoft Excel. Ideographische Beschreibungszeichen • Mende-Schrift • Ҍҍ   Äthiopisch • Ҟҟ   Рр   Nyiakeng Puachue Hmong • Der Unicodeblock Kyrillisch (Cyrillic, 0400 bis 04FF) enthält alle zur Schreibung der meisten kyrillisch geschriebenen Sprachen notwendigen Zeichen. IPA-Erweiterungen • Batak • Џџ   A • Ahom • Altungarisch • Hoch- und tiefgestellte Zeichen • Ӟӟ   Glagolitisch • Ugaritisch • Vereinh. Kanbun • Ѿѿ   Und ich krieg's nicht hin, bin einfach zu doof. Ӳӳ   Xixia-Komponenten • Karisch • Symbole • G • Bopomofo • Silbenz. Zeichen • Unicode-Strings in einen ANSI-String zu tun bzw. Tagbanuwa • Xixia • Aber über die Konsole gehts sicher nicht. Inschriften-Pahlavi • Я̄я̄, Altkyrillische Buchstaben Pfeile • Dsanabadsar-Quadratschrift • Brahmi • Ägäische Zahlzeichen • Hatra-Schrift • О̄о̄   Palmyrenisch • Ideographische Beschreibungszeichen • Bamum, Ergänzung • CJK-Ideogramme, Kompatibilität, Ergänzung • Kaithi • Shaw-Alphabet • А̄а̄   Variantenselektoren • Kyprisch • Jesidisch • Xixia • Webservice für die Suche nach Unicode-Zeichen. Hanifi Rohingya • Optische Zeichenerkennung • Ҷҷ   Armenisch • ä -> ä. Lese Dir mal den letzten großen Absatz von "Allgemeines zu Unicode" durch. Verschiedene piktografische Symbole • Psalter-Pahlavi • Kennt jemand diesbzgl. Singhalesische Zahlzeichen • Hallo, Telugu • Ҽҽ   Ӑӑ   Bhaiksuki • Ее   Ziersymbole • Singhalesisch • Buid • Privatnutzungsbereich • Zeichen • Bopomofo, erweitert • Ꙋꙋ   Altitalisch • Tai Viet • Sundanesisch, Ergänzung • Pollard-Schrift • Pahawh Hmong • Syloti Nagri • Phagspa • CJK-Ideogramme, Erw. alphanum. Oriya • Variantenselektoren • Hieroglyphen-Steuerzeichen • Ё̄ё̄   Ќќ   Vereinh. Ԉԉ   Name des Unicode-Blocks: Kyrillisch: Offizieller Name (unicode.org): Cyrillic: Unicode.org: U0400.pdf: Block-Umfang: U+0400 bis U+04FF: Anzahl Zeichen im Block: Ҧҧ   Koptisch • Bamum, Ergänzung • Grantha • Schachsymbole • irgendwelche Resourcen? Hatra-Schrift • Altsogdisch • Elymäisch • Sundanesisch • Өө   Kleine Formvarianten • Phönizisch • Ҳҳ   Rumi-Ziffern • N’Ko • Die Schriftzeichen müssen von der Schriftart des jeweiligen Eingabe- oder Ausgabefeldes unterstützt werden. Meitei-Mayek • Arab. Ԁԁ   Ӛӛ   Saurashtra • Geometrische Formen, erw. Ѣѣ   Јј   Ԛԛ   Alte Symbole • Verschiedene mathem. Kennt jemand diesbzgl. Frühe Keilschrift • Avestisch • Gujarati • Bengalisch • Allgemeine Interpunktion • Ureinw., erw. Nabatäisch • Lade Dir die TNT UniCode Controls, die können diese Zeichen ohne Probleme darstellen. Translit RU-EN-RU. Ӽӽ   Latein - Kyrillisch und umgekehrt. Pollard-Schrift • Hangeul-Jamo, Kompatibilität • Syloti Nagri • Sorang-Sompeng • Ѡѡ   Mro • alphanum. Allgemeine indische Ziffern • Altgriechische Zahlzeichen • Sharada • Йй   Verschiedene mathem. Linear-B-Silbenzeichen • mathem. Font und Kodierung müssen in dieser Hinsicht zusammenpassen. Altsüdarabisch • Egal ob kyrillisch, japanisch oder sonst etwas spezifiziertes. Malayalam • Lanna • Kyrillisch • Falls das bereits korrekt (Unicode) ist, poste bitte den Code zum Einlesen der CSV-Dateien, bzw. I-Ging-Hexagramme • Hanifi Rohingya • Georgisch • Gunjala Gondi • ausschliesslich Unicode Schriftzeichensätze, wie z.B. Manichäisch • Kyrillisch, erw.-C • Kyrillisch, erw.-C • Marchen • Also soweit steht alles *freu* Ӌӌ   Nyiakeng Puachue Hmong • Һһ   Ԏԏ   Lateinisch, erw.-D • Makassar • Spacing Modifier Letters • Währungszeichen • Җҗ   Weitere besondere Zeichen für die Wiedergabe alter kyrillischer Handschriften und Drucke befinden sich in den in Unicode-Version 5.1 eingeführten Blöcken Kyrillisch, erweitert-A (2DE0–2DFF) und Kyrillisch, erweitert-B (A640–A69F). Das ganze muss in einem PHP-Script funktionieren. Optische Zeichenerkennung • Syrisch • Frühe Keilschrift • Tibetisch • Verkehrs- und Kartensymbole • Meitei-Mayek, Erw. Griechisch und Koptisch • Die einzelnen Buchstaben können sich ein wenig in der Schreibweise und Aussprache unterscheiden. Altgriechische Noten • SignWriting • Siddham • Buginesisch • Alwanisch • Verschiedene Symbole und Pfeile • Nicht-Unicode-Anwendungen gehabt. Бб   Khmer-Symbole • Ҥҥ   Musste mal gucken, welche Font sich da anbietet. Ҏҏ   Dass die JEDI das können, das wäre mir neu (muss aber nicht viel heißen). Symbole-B • Byzantinische Noten • Ich werde aber mal bei ein paar Bekannten nachfragen, die an einem mehrsprachigen Portal mitarbeiten, wie die das gelöst haben. Albanisch • Operatoren • So unterscheiden sich z.B. Kombinierende halbe diakritische Zeichen • Samaritanisch • Katakana, Phonetische Erweiterungen • Пп   Ҝҝ   Umschlossene CJK-Zeichen und -Monate • Phagspa • Ӎӎ   Tagalog • Зз   Mandäisch • Kyrillisch • Яя, Nichtslawische Buchstaben Verschiedene mathem. Ґґ   Viele übersetzte Beispielsätze mit "kyrillische Zeichen" – Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen. Kana, Ergänzung • Buid • Ұұ   Äthiopisch • Nach der Unicode-Umstellung können allerdings auch Unicode-Zeichen eingegeben werden, die in ISO8859 nicht darstellbar sind. André Laugks Homepage des Autors 28.06.2001 00:32. php – Informationen zu den Bewertungsregeln. CJK-Ideogramme, Erw. Ѝѝ   Ägäische Zahlzeichen • Ёё   Das klappt bei meinem neuen Problem aber nicht mehr. Hauptsächlich wird das kyrillische Alpha… Beherrscht die Umwandlung von Serbisch Azbuka, Russisch (ISO 9:1995) und 5 weiteren Alphabeten. Э̄э̄   Ѹѹ   Armenisch • Meitei-Mayek, Erw. Jesidisch • Kangxi-Radikale • Zusätzliche Interpunktion • Der Vorteil von UTF-8 ist, dass der Code quasi abwärtskompatibel ist: ASCII ist eine Teilmenge von UTF-8 und so sind die ersten 128 Zeichen identisch. Die Konsole sowie alle hier gängigen Fonts unterstützen bestimmt kein kyrillisch. Ӡӡ   das russische, ukrainische, weißrussische Alphabet untereinander. Symbole • Äthiopisch, erweitert • • htmlentities() wandelt in die Zeichenbeschreibungssequenz um. Modi • Alte Symbole • Keilschrift-Zahlzeichen und -Interpunktion • It’s just a table, which shows glyphs position to encoding system. Äthiopisch, Zusatz • CJK-Ideogramme • Unicode is a computing standard for the consistent encoding symbols. Lykisch • Altgriechische Zahlzeichen • Ԍԍ   Arabische Präsentationsformen-B • Чч   Oriya • Zusätzliche Pfeile-A • Meitei-Mayek • Maya-Zahlzeichen • Yi-Radikale • Mende-Schrift • Vertikale Formen • Ӗӗ   Anatolische Hieroglyphen • Vereinh. Griechisch, Zusatz • Ҕҕ   Kleine Kana, erweitert • Kangxi-Radikale • Ԝԝ   Hebräisches Zeichen (Quadrat-schriftzeichen) Name zugeord-neter Zahlenwert Transliteration in lateinische Buchstaben. Neu-Tai-Lue • It was created in 1991. Der Unicodeblock Kyrillisch (Cyrillic, 0400 bis 04FF) enthält alle zur Schreibung der meisten kyrillisch geschriebenen Sprachen notwendigen Zeichen. Ugaritisch • Schachsymbole • Altsogdisch • G, Tags • Teilweise ist es auch vom Betriebssystem abhänig, also unterstützte Sprachen etc. Ҿҿ   Aramäisch • Sogdisch • Kleine Kitan-Schrift • Geometrische Formen • Phonetische Erweiterungen, Ergänzung • Masaram Gondi • Manichäisch • Ӈӈ   Katakana, Phonetische Erweiterungen • Kyrillisch, Ergänzung • Ѷѷ   Unicode char kyrillisch: Allgemeine Java-Themen: 10: 2. Äthiopisch, erw.-A • Georgisch, Ergänzung • Vai • Hangeul-Jamo, erw.-B • Symbole-A • CJK-Striche • Vereinh. Kaithi • Hanunóo • Kyrillisch in Unicode umwandeln ? Arabisch, Ergänzung • Ꙓꙓ   Linear-B-Ideogramme • Altnordarabisch • Ѳѳ   CJK-Ideogramme, Erw. Koptische Zahlzeichen • Vereinh. Mandäisch • Tamilisch, Ergänzung • Thailändisch • Ӿӿ   alphanum. Neben den lebenden slawischen Sprachen Russisch, Ukrainisch, Weißrussisch, Russinisch, Serbisch, Mazedonisch und Bulgarisch sind dies auch die meisten nichtslawischen Sprachen im nördlichen Kaukasus und Zentralasien (unter anderem Aserbaidschanisch, Baschkirisch, Kasachisch, Kirgisisch, Mongolisch, Tadschikisch, Tatarisch und Turkmenisch) sowie das Alt- und Neukirchenslawische (wobei hierfür die in lebenden Sprachen noch vorhandenen Buchstaben mitgenutzt werden, so dass eine Schriftart-Unterscheidung z. Kyrillisch, erw.-A • B. zwischen Kirchenslawisch und Russisch innerhalb des Unicode nicht möglich ist). Äthiopisch, Zusatz • Kurzschrift-Steuerzeichen • Ӹӹ   Anatolische Hieroglyphen • Lateinisch, erw.-E • Alttürkisch • Devanagari • Grantha • Xixia, Ergänzung • Stell diese wieder auf Ja und schaue ob es dann wirklich nicht mehr geht. Hanunóo • Umschlossene alphanum. Die fertigen russischen Seiten werden wie gewohnt gespeichert (ohne Sonderzeichen im Dateinamen) und anschließend ganz normal auf den Server geladen. Sojombo • Жж   Bamum • Notenschrift • B • Modi • Lateinisch, erw.-B • Ӊӊ   Wancho • Sogdisch • Hebräisch • Vereinh. CJK-Ideogramme, Erw. Jahrhundert, wo sie durch die in weltlichen Texten längst übliche Lateinschrift ersetzt wurde, und wird heute vor allem in Kroatien, Tschechien , Nordmazedonien und Bulgarien gern wieder zu Schmuckzwecken in Logos und Ähnlichem verwendet. • N’Ko • Smileys • Mathematische Operatoren • Lepcha • Verschiedene mathem. Birmanisch, erw.-A • Yi-Radikale • Ӯӯ   Нн   Ӝӝ   Yi-Silbenzeichen • Javanisch • Kharoshthi • Basis-Lateinisch • Inschriften-Pahlavi • Іі   Kurzschrift-Steuerzeichen • 2008 hat der Unicode die ältere Zeichenkodierung beim Einsatz im World Wide Web von Platz eins verdrängt. Tags • Spezielles, Linear-B-Silbenzeichen • Arabische Präsentationsformen-A • Ии   E • Birmanisch, erw.-B • Zeichen • Mit großer Wahrscheinlichkeit gibt es für jede Sprache, die kyrillische Zeichen benutzt, ihr eigenes, das sich von anderen Alphabeten in der Anzahl der Buchstaben unterscheiden kann. Ю̄ю̄   Әә   I-Ging-Hexagramme • Вв   Ѧѧ   Unicode wird online benutzt um zu versichern, dass Text korrekt angezeigt wird, wenn er nicht aus Standard-Lateinbuchstaben besteht. Haben Sie das Zeichen gefunden, können Sie es einfach kopieren und am gewünschten Ort wieder einfügen. Diskos von Phaistos • Cham • Kombinierende diakritische Zeichen • Arabisch • Singhalesische Zahlzeichen • Piktografische Symbole, erw.-A • Private Use Zone • Verschiedene Symbole und Pfeile • Vereinh. Tamilisch • Ein Beispiel: Modifizierende Tonzeichen • Glagolitisch • Buginesisch • Meroitisch-demotisch • Vedische Erweiterungen • Lateinisch, erw.-D • Dives Akuru • Chakma • Vereinh. Ӭӭ   Gujarati • Februar 2016 um 00:05 Uhr bearbeitet. Її   Khmer-Symbole • Griechisch und Koptisch • Alphabetische Präsentationsformen • Operatoren • Birmanisch, erw.-B • Avestisch • Dominosteine • Arabisch, erw.-A • Һһ   Palmyrenisch • Ѻѻ   Ққ   Der Unicode-Block Cyrillic (Kyrillisch) (0400–04FF) enthält alle zur Schreibung der meisten kyrillisch geschriebenen Sprachen notwendigen Zeichen. Sie können entweder Pinyin oder Chinesisch eingeben um Unicode zu erhalten. Alchemistische Symbole • Bhaiksuki • Zusätzliche Pfeile-A • Ol Chiki • Rahmenzeichnung • Е̄е̄   Лл   Frauenschrift • Vereinh. Folge: Du bekommst von EXCEL einen Unicode-String, in welchem Codepoints aus der Unicode Sub Range "Cyrillic" enthalten sind. Ъъ   Variantenselektoren, Ergänzung • Tai Le • Ԓԓ   Nein, geht leider nicht, denn er konvertiert mir aus dem ü ein, Da habe ich heute früh ein total faschen Film gefahren! Alchemistische Symbole • Dingbats • Maya-Zahlzeichen • Sharada • Hangeul-Jamo, erw.-B • Takri • D • • Rejang • Lisu, Ergänzung • Ҫҫ   Diese Zeichen würden dann im XML durch das Ersetzungszeichen ersetzt werden. Hallo! Mit dem Unicode-Editor SC UniPad kann man man die Seite jedoch leicht in eine andere Zeichenkodierung konvertieren. B • kanad. Mathem. CJK-Radikale, Ergänzung • Ҡҡ   Phonetische Erweiterungen, Ergänzung • Spielkarten • Das hat den Vorteil, dass jetzt in dem Benutzerwörterbuch endlich auch Begriffe mit fremdsprachlichen Zeichen (griechisch, kyrillisch etc.) Du kannst diese dann direkt in die Zellen einlesen. Dsanabadsar-Quadratschrift • Kyrillisch, erw.-B • Щщ   Ғғ   Wancho • Altsüdarabisch • voli. Mahajani • Kyrillische Schrift umwandeln. Glagolitisch, Ergänzung • Silbenz. Ziersymbole • CJK-Ideogramme, Kompatibilität, Ergänzung • Ы̄ы̄   CJK-Ideogramme, Erw. Umschlossene CJK-Zeichen und -Monate • Zahlzeichen • Tamilisch, Ergänzung • CJK-Ideogramme, Kompatibilität • Nein, geht leider nicht, denn er konvertiert mir aus dem ф ein • Sundanesisch, Ergänzung • Verschiedene Symbole • Spacing Modifier Letters • Kayah Li • Zusätzlicher Privatnutzungsbereich–B, Adlam • CJK-Kompatibilität • Byzantinische Noten • Neu-Tai-Lue • Lepcha • Tagbanuwa • Kharoshthi • Hangeul-Jamo, erw.-A • Samaritanisch • Zusätzlicher Privatnutzungsbereich-A • irgendwelche Resourcen? Siddham • • Zusätzliche umschlossene CJK-Zeichen, Slawische Buchstaben Javanisch • CJK-Kompatibilität • Ээ   Devanagari • Сс   Ѐѐ   Sojombo • Elymäisch • Birmanisch • Linear A • Mongolisch, Ergänzung • Уу   Altpermisch • IPA-Erweiterungen • Ꙃꙃ   CJK-Ideogramme, Erw. Geometrische Formen, erw. Alphabetische Präsentationsformen • Bengalisch • Alternativ können Sie das Zeichen aus einer Unicode-Tabelle ablesen. Meine damalige Problemstellung hatte ich in den Griff bekommen, indem ich DAO durch ADO ersetzt hatte. Ўў   Lykisch • C • Unicodes ist eine HTML4 Sache, was viele Browser nicht voll unterstützen. Beim Unicode-Format wird jedes Zeichen mit zwei Byte statt mit einem Byte codiert. Dogra • Ѵѵ   Mit ... umwandeln. Unicode-Werkzeug - Konvertiert chinesische Schriftzeichen (Hanzi) in Unicode, Unicode in Chinesisch, Pinyin in Unicode und Unicode in Pinyin. Dominosteine • Makassar • Ңң   Mormonen-Alphabet • Lisu • Umschlossene alphanum. Ägypt. Birmanisch, erw.-A • Rejang • Hieroglyphen-Steuerzeichen • F • D • Kayah Li • CJK-Ideogramme • Zusätzliche mathem. Zusätzlicher Privatnutzungsbereich-B • Ԅԅ   Varang Kshiti • Neben den lebenden slawischen Sprachen Russisch, Ukrainisch, Weißrussisch, Russinisch, Serbisch, Mazedonisch und Bulgarisch sind dies auch die meisten nichtslawischen Sprachen im nördlichen Kaukasus und Zentralasien (unter … CJK-Ideogramme, Erw. Tibetisch • Äthiopisch, erweitert • Pfeile • Hangeul-Jamo • Gurmukhi • Multanisch • Ѥѥ   Doch erst ab ca. Kannada • Symbole-B • Brahmi • Pau Cin Hau • DOS-konforme Texte liegen im Ascii-Format vor, unter Windows erzeugte Texte im Ansi-Format. Хх   Altnordarabisch • Dingbats • Arabische Präsentationsformen-B • • Geometrische Formen • Varang Kshiti • Georgisch • Verschiedene Symbole • CJK-Radikale, Ergänzung • Ѕѕ   kanad. Ӱӱ   Duployé-Kurzschrift • Ӕӕ   Ҵҵ   Cherokee, Zusatz • Altpermisch • Гг   CJK-Symbole und -Interpunktion • Malayalam • Bassa Vah • Mongolisch, Ergänzung • Ӫӫ   Arab. Im ungünstigsten Fall könnte also das Ersetzungszeichen „¿“ statt eines kyrillischen Zeichens ausgegeben werden. Äthiopisch, erw.-A • Encoding takes symbol from table, and tells font what should be painted. Shaw-Alphabet • Kombinierende diakritische Zeichen, erw. • Bopomofo, erweitert • Lisu, Ergänzung • im Unicode-Format gespeichert sind. Telugu • Шш   CJK-Ideogramme, Erw. Spezielles • Mahjonggsteine • Tai Viet • Kleine Kitan-Schrift • Ьь   Verkehrs- und Kartensymbole • Vereinh. Kannada • Die Schrift hat ihren Namen von Kyrill von Saloniki (826–869), der den Vorgänger glagolitisch entworfen hatte, nicht aber kyrillisch selbst. Mongolisch • Name des Unicode-Blocks: Kyrillisch, Erweiterung B: Offizieller Name (unicode.org): Cyrillic Extended-B: Unicode.org: UA640.pdf: Block-Umfang: U+A640 bis U+A69F Ӥӥ   Balinesisch • Ӄӄ   Mormonen-Alphabet • Xixia, Ergänzung • Takri • arbeitet anders. Parthisch • Vedische Erweiterungen • Newa • Ѫѫ   wie kann man einen kyrillischen Text in Unicode umwandeln? CJK-Ideogramme, Erw. Aramäisch • Үү   korrekt aufgenommen werden. Kombinierende diakritische Zeichen für Symbole • Multanisch • Der Block teilt sich in mehrere logische Abschnitte: Basis-Lateinisch • Modifizierende Tonzeichen • Vai • Translit, SEV (GOST 16876-71), ISO 9A, ISO 9B (ISO 9-95), ALA-LC, BSI (British Standard), BGN/PCGN, UN, WT, DIN 1460 und Duden Allgemeine Interpunktion • Dogra • Zeichen • Suchen, kopieren und fügen Sie beliebige Zeichen ein: Emoji, Herz, Währungen, → Pfeile und mehr Rumi-Ziffern • Georgisch, erweitert • Marchen • Halbbreite und vollbreite Formen • Yi-Silbenzeichen • Indische Siyaq-Zahlzeichen • Ӷӷ   Kombinierende diakritische Zeichen, erw. Hangeul-Silbenzeichen • Tai-Xuan-Jing-Symbole • Bamum • Lydisch • Text in deutsche, englische, russische Buchstaben und Zeichen kodieren. Dives Akuru • Kombinierende diakritische Zeichen • Kombinierende diakritische Zeichen, Ergänzung • Ӂӂ   Georgisch, erweitert • Ꙑꙑ   Unicode wird benutzt um chinesische Schriftzeichen online anzuzeigen. Ꙗꙗ   Du brauchst aber das Zeichen mit dem ANSI-Zeichencode, der sich für das jeweilige Zeichen beim Unicode->ANSI-Zeichensatz-Mapping ergibt. Vereinh. Hiragana • Vereinh. Lisu • Lateinisch, erw.-C • Indische Siyaq-Zahlzeichen • Alwanisch • Choresmisch • Zusätzliche Pfeile-B • Zahlzeichen • Ӻӻ   Khojki • Kleine Kana, erweitert • Keilschrift • Ԟԟ   Keilschrift-Zahlzeichen und -Interpunktion • Hoch- und tiefgestellte Zeichen • Thaana • Arabisch, erw.-A • Kombinierende diakritische Zeichen für Symbole • gehts über DataSource setzen auf DataTable? Bopomofo • Psalter-Pahlavi • Tifinagh • So, encoding is used number 1 or 0 to represent characters. C • Newa • Кк   Thaana • Verschiedene piktografische Symbole • Zusätzliche Interpunktion • Allgemeine indische Ziffern • Devanagari, erw. Аа   Ԋԋ   Tirhuta • Das ganze muss in einem PHP-Script funktionieren. Blockelemente • A • Ägyptische Hieroglyphen • Дд   Altpersisch • Runen • Linear-B-Ideogramme • Ab Word 2007 werden die Benutzerwörterbücher im Unicode-Format gespeichert. Kyrillisch, erw.-A • • Runen • Vereinh. Hangeul-Jamo, Kompatibilität • Nabatäisch • Zusätzliche Pfeile-B • Diskos von Phaistos • CJK-Ideogramme, Erw. Lateinisch, weiterer Zusatz • Zuerst kurz darüber, dass es nicht nur ein kyrillisches Alphabet gibt, sondern mehrere. Lateinisch, erw.-A • Symbole für Retrocomputer, Vereinh. Ԃԃ   F • Arial Unicode. Gotisch • Arabische Präsentationsformen-A • Ogam • Halbbreite und vollbreite Formen • Тт   Hast Du mal den Zeichensatz mit angegeben? MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel: Excel 2007 - Unicode in kyrillisches Zeichen umwandeln Zusätzliche Pfeile-C • V1 (Umwandeln 1) - Text mit Zeichenkodierung Kyrillisch Windows 1251 umwandeln in UTF-8 Beispiel: Òåêñò ñ ðóññêèìè áóêâàìè --- Текст с русскими буквами V2 (Umwandeln 2) - Text mit Zeichenkodierung Kyrillisch KOI8-R umwandeln in UTF-8 Beispiel: ôÅËÓÔ Ó ÒÕÓÓËÉÍÉ ÂÕË×ÁÍÉ --- Текст с … Vereinh. Ԇԇ   Kyrillisch, Ergänzung • Zusätzliche umschlossene CJK-Zeichen • Linear A • Buchstabenähnliche Symbole • Verschiedene technische Zeichen • Ћћ   Diskussionsforum zu Office-Software, wie Microsoft Office und OpenOffice. Lateinisch, erw.-B • Ҁҁ   Cherokee • Osmanische Siyaq-Zahlzeichen • Zunächst müssen Sie sich über den Unicode informieren. Khudabadi • Ol Chiki • Parthisch • Blockelemente • Unicode-Tabelle für kyrillische Schriftsprachen: Russisch, Bulgarisch, Kasachisch, Mongolisch - а б в г д е ж з и к л м н о (HTML Charset UTF-8) Unicode-Tabelle Kyrillisch: азбука (HTML Charset UTF-8) Khmer • Mahajani • Piktografische Symbole, erw.-A • But computer can understand binary code only. geschaut, wie die die mehrsprachigkeit gelöst haben? Notenschrift • Kategorisierung: Kodierungen / schriftbasiert: Herkunft / Verwendung: Die kyrillische Schrift stammt von der glagolitischen Schrift ab und findet im osteuropäischen und asiatischen Raum Anwendung. Katakana • Suchen Sie dazu einfach im Internet nach dem gewünschten Zeichen sowie dem Stichwort "Unicode". Ѯѯ   Bassa Vah • Koptische Zahlzeichen • Hebräisch • Duployé-Kurzschrift • Batak • Diese Seite wurde zuletzt am 8. Оо   Цц   Verschiedene technische Zeichen • Kyrillisch, erw.-B • Tai Le • Kanbun • Mongolisch • Ѭѭ   Ыы   Hilfe zu Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations-, und Präsentations-Programmen. Ѓѓ   CJK-Symbole und -Interpunktion • Laotisch • Symbole für Retrocomputer • Altungarisch • Osmanische Siyaq-Zahlzeichen • Hangeul-Jamo, erw.-A • Osmaniya • Mahjonggsteine • Kana, erw.-A • Zhuyin ist das phonetische Alphabet das in Taiwan genutzt wird. Ideographische Symbole und Interpunktion • Die Sortierung der russischen und osteuropäischen Buchstaben basiert auf ISO 8859-5. Ist das möglich? Ӵӵ   Ҩҩ   Symbole für Steuerzeichen • Karisch • Arabisch • Hebräisch in lateinischen buchstaben. Tai-Xuan-Jing-Symbole • Griechisch, Zusatz • Silbenz. Ӓӓ   Georgisch, Ergänzung • Ѱѱ   kanad. Lateinisch, weiterer Zusatz • Khmer • Mär 2008, 23:36. Katakana • Љљ   Kana, Ergänzung • Devanagari, erw. Syrisch, Ergänzung • Lanna • "ôôôôô" und nicht ein ф. Jun 2004: M: Rechner dez in Hex umwandeln: Allgemeine Java-Themen: 5: 23. Osage • Lateinisch, erw.-E • Lateinisch-1, Ergänzung • Lydisch • Kombinierende diakritische Zeichen, Ergänzung • Mathematische Operatoren • Ureinw. Meroitische Hieroglyphen • CJK-Ideogramme, Erw. Keilschrift • Phonetische Erweiterungen • Dieser Lateinische Schrift zu Kyrillische Schrift (Latinica zu Ћирилица) Transliterator konvertiert einen auf lateinischer Schrift basierenden Text zu einem auf Kyrillisch basierenden Text und genauso in die andere Richtung. Symbole-A • Gotisch • Ӏӏ   Arabisch, Ergänzung • ... wo ich es dann auch kyrillisch sehe, sonst sehe ich wieder nur Fragezeichen. Silbenz. Tagalog • Ҙҙ   Variantenselektoren, Ergänzung • Ҭҭ   Tamilisch • Balinesisch • Kleine Formvarianten • • Rahmenzeichnung • Altpersisch • Ureinw. Währungszeichen • Lateinisch, erw.-A • • Ꙟꙟ, Kombinierende diakritische Zeichen, Ergänzung, Kombinierende diakritische Zeichen für Symbole, Keilschrift-Zahlzeichen und -Interpunktion, Zusätzliche umschlossene alphanum. http://www.teamone.de/selfhtml/thb -> htm iso-8859-5, http://www.teamone.de/selfhtml/thd.htm#a1. • http://www.php.net/manual/de/function.htmlentities.php. Albanisch • Khojki • Nein, geht leider nicht, denn er konvertiert mir aus dem ü ein "ôôôôô" und nicht ein ф. Symbole für Steuerzeichen • alphanum. Sundanesisch • Ist das möglich? Cham • Ahom • Vereinh. Tirhuta • ... Deutsche Zeichen in Kyrillisch/Russisch umwandeln 17. Kyprisch • Vereinh. Wenn das Zeichen als kyrillisch ausgegeben wird, musst du eine Unicode-basierte Schrift benutzen. Meroitische Hieroglyphen • Nandinagari • Zusätzliche piktografische Symbole • Zählstabziffern • Xixia-Komponenten • kanad. wie kann man einen kyrillischen Text in Unicode umwandeln? SignWriting • Frauenschrift • Phonetische Erweiterungen • Ich melde mich dann per Email bei Dir. Meroitisch-demotisch • Symbole • Singhalesisch • Фф   Юю   Gruss Ӧӧ   Mathem. Ђђ   Nandinagari • Lateinisch-1, Ergänzung • Laotisch • CJK-Kompatibilitätsformen • Gurmukhi • Zeichen, CJK-Ideogramme, Kompatibilität, Ergänzung, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Unicodeblock_Kyrillisch&oldid=151213503, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Kyrillischer Großbuchstabe Je (E) mit Gravis, Kyrillischer Großbuchstabe ukrainisches Je, CYRILLIC CAPITAL LETTER BYELORUSSIAN-UKRAINIAN I, Kyrillischer Großbuchstabe ukrainisch-weißrussisches I, Kyrillischer Großbuchstabe lateinisches J, Kyrillischer Großbuchstabe hartes Zeichen, Kyrillischer Großbuchstabe weiches Zeichen, Kyrillischer Kleinbuchstabe Schtscha (šc), Kyrillischer Kleinbuchstabe hartes Zeichen, Kyrillischer Kleinbuchstabe weiches Zeichen, Kyrillischer Kleinbuchstabe Je (e) mit Gravis, Kyrillischer Kleinbuchstabe ukrainisches Je, CYRILLIC SMALL LETTER BYELORUSSIAN-UKRAINIAN I, Kyrillischer Kleinbuchstabe ukrainisch-weißrussisches I, Kyrillischer Kleinbuchstabe lateinisches J, Kyrillischer Kleinbuchstabe I (i) mit Gravis, Kyrillischer Großbuchstabe präjotiertes E, Kyrillischer Kleinbuchstabe präjotiertes E, CYRILLIC CAPITAL LETTER IOTIFIED LITTLE YUS, Kyrillischer Großbuchstabe präjotiertes kleines Jus, CYRILLIC SMALL LETTER IOTIFIED LITTLE YUS, Kyrillischer Kleinbuchstabe präjotiertes kleines Jus, Kyrillischer Großbuchstabe präjotiertes großes Jus, Kyrillischer Kleinbuchstabe präjotiertes großes Jus, CYRILLIC CAPITAL LETTER IZHITSA WITH DOUBLE GRAVE ACCENT, Kyrillischer Großbuchstabe Ischiza mit Doppelgravis, CYRILLIC SMALL LETTER IZHITSA WITH DOUBLE GRAVE ACCENT, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ischiza mit Doppelgravis, Kyrillischer Großbuchstabe Omega mit Titlo, Kyrillischer Kleinbuchstabe Omega mit Titlo, Kombinierendes kyrillisches Palatalisationszeichen, COMBINING CYRILLIC HUNDRED THOUSANDS SIGN, CYRILLIC CAPITAL LETTER SHORT I WITH TAIL, Kyrillischer Großbuchstabe kurzes I mit Schwanz, Kyrillischer Kleinbuchstabe kurzes I mit Schwanz, Kyrillischer Großbuchstabe halbweiches Zeichen, Kyrillischer Kleinbuchstabe halbweiches Zeichen, Kyrillischer Großbuchstabe Er (R) mit umgekehrtem Schrägstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Er (r) mit umgekehrtem Schrägstrich, Kyrillischer Großbuchstabe Ge (G) mit Aufstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ge (g) mit Aufstrich, Kyrillischer Großbuchstabe Ge (G) mit Querstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ge (g) mit Querstrich, CYRILLIC CAPITAL LETTER GHE WITH MIDDLE HOOK, Kyrillischer Großbuchstabe Ge (G) mit Mittelhaken, CYRILLIC SMALL LETTER GHE WITH MIDDLE HOOK, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ge (g) mit Mittelhaken, CYRILLIC CAPITAL LETTER ZHE WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe Sche (Ž) mit Abstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Sche (ž) mit Abstrich, CYRILLIC CAPITAL LETTER ZE WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe Se (Z) mit kleinem Haken, Kyrillischer Kleinbuchstabe Se (z) mit kleinem Haken, CYRILLIC CAPITAL LETTER KA WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe Ka (K) mit Abstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ka (k) mit Abstrich, CYRILLIC CAPITAL LETTER KA WITH VERTICAL STROKE, Kyrillischer Großbuchstabe Ka (K) mit senkrechtem Strich, CYRILLIC SMALL LETTER KA WITH VERTICAL STROKE, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ka (k) mit senkrechtem Strich, Kyrillischer Großbuchstabe Ka (K) mit Querstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ka (K) mit Querstrich, Kyrillischer Großbuchstabe baschkirisches Ka, Kyrillischer Kleinbuchstabe baschkirisches Ka, CYRILLIC CAPITAL LETTER EN WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe En (N) mit Abstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe En (n) mit Abstrich, Kyrillischer Großbuchstabe En-Ge-(NG-)Ligatur, Kyrillischer Kleinbuchstabe En-Ge-(ng)-Ligatur, CYRILLIC CAPITAL LETTER PE WITH MIDDLE HOOK, Kyrillischer Großbuchstabe Pe (P) mit Mittelhaken, CYRILLIC SMALL LETTER PE WITH MIDDLE HOOK, Kyrillischer Kleinbuchstabe Pe (p) mit Mittelhaken, Kyrillischer Großbuchstabe abchasisches Cha, Kyrillischer Kleinbuchstabe abchasisches Cha, CYRILLIC CAPITAL LETTER ES WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe Es (S) mit kleinem Haken, Kyrillischer Kleinbuchstabe Es (s) mit kleinem Haken, CYRILLIC CAPITAL LETTER TE WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe Te (T) mit Abstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Te (t) mit Abstrich, CYRILLIC CAPITAL LETTER STRAIGHT U WITH STROKE, Kyrillischer Großbuchstabe gerades U mit Querstrich, CYRILLIC SMALL LETTER STRAIGHT U WITH STROKE, Kyrillischer Kleinbuchstabe gerades U mit Querstrich, CYRILLIC CAPITAL LETTER HA WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe Cha (H) mit Abstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Cha (h) mit Abstrich, Kyrillischer Großbuchstabe Te-Ze-(TC-)Ligatur, Kyrillischer Kleinbuchstabe Te-Ze-(tc-)Ligatur, CYRILLIC CAPITAL LETTER CHE WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe Tsche (C) mit Abstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Tsche (c) mit Abstrich, CYRILLIC CAPITAL LETTER CHE WITH VERTICAL STROKE, Kyrillischer Großbuchstabe Tsche (C) mit senkrechtem Strich, CYRILLIC SMALL LETTER CHE WITH VERTICAL STROKE, Kyrillischer Kleinbuchstabe Tsche (c) mit senkrechtem Strich, Kyrillischer Großbuchstabe abchasisches Tsche, Kyrillischer Kleinbuchstabe abchasisches Tsche, CYRILLIC CAPITAL LETTER ABKHASIAN CHE WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe abchasisches Tsche mit Ogonek, CYRILLIC SMALL LETTER ABKHASIAN CHE WITH DESCENDER, Kyrillischer Kleinbuchstabe abchasisches Tsche mit Ogonek, Kyrillischer Großbuchstabe Sche (Ž) mit Breve, Kyrillischer Kleinbuchstabe Sche (ž) mit Breve, Kyrillischer Großbuchstabe Ka (K) mit Haken, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ka (k) mit Haken, Kyrillischer Großbuchstabe El (L) mit Schwanz, Kyrillischer Kleinbuchstabe El (l) mit Schwanz, Kyrillischer Großbuchstabe En (N) mit Haken, Kyrillischer Kleinbuchstabe En (n) mit Haken, Kyrillischer Großbuchstabe En (N) mit Schwanz, Kyrillischer Kleinbuchstabe En (n) mit Schwanz, Kyrillischer Großbuchstabe chakassisches Tsche, Kyrillischer Kleinbuchstabe chakassisches Tsche, Kyrillischer Großbuchstabe Em (M) mit Schwanz, Kyrillischer Kleinbuchstabe Em (m) mit Schwanz, Kyrillischer Kleinbuchstabe A (a) mit Breve, Kyrillischer Kleinbuchstabe A (a) mit Trema, Kyrillischer Großbuchstabe A-Je-(AE-)Ligatur, Kyrillischer Kleinbuchstabe A-Je-(ae-)Ligatur, Kyrillischer Großbuchstabe Je (E) mit Breve, Kyrillischer Kleinbuchstabe Je (e) mit Breve, CYRILLIC CAPITAL LETTER SCHWA WITH DIAERESIS, Kyrillischer Großbuchstabe Schwa mit Trema, CYRILLIC SMALL LETTER SCHWA WITH DIAERESIS, Kyrillischer Kleinbuchstabe Schwa mit Trema, CYRILLIC CAPITAL LETTER ZHE WITH DIAERESIS, Kyrillischer Großbuchstabe Sche (Ž) mit Trema, Kyrillischer Kleinbuchstabe Sche (ž) mit Trema, CYRILLIC CAPITAL LETTER ZE WITH DIAERESIS, Kyrillischer Großbuchstabe Se (Z) mit Trema, Kyrillischer Kleinbuchstabe Se (z) mit Trema, Kyrillischer Großbuchstabe abchasisches Dze, Kyrillischer Kleinbuchstabe abchasisches Dze, Kyrillischer Kleinbuchstabe I (i) mit Makron, Kyrillischer Kleinbuchstabe I (i) mit Trema, Kyrillischer Kleinbuchstabe O (o) mit Trema, Kyrillischer Großbuchstabe O mit Querbalken, Kyrillischer Kleinbuchstabe O (o) mit Querbalken, CYRILLIC CAPITAL LETTER BARRED O WITH DIAERESIS, Kyrillischer Großbuchstabe O mit Querbalken und Trema, CYRILLIC SMALL LETTER BARRED O WITH DIAERESIS, Kyrillischer Kleinbuchstabe O (o) mit Querbalken und Trema, Kyrillischer Großbuchstabe E (E) mit Trema, Kyrillischer Kleinbuchstabe E (e) mit Trema, Kyrillischer Kleinbuchstabe U (u) mit Makron, Kyrillischer Kleinbuchstabe U (u) mit Trema, CYRILLIC CAPITAL LETTER U WITH DOUBLE ACUTE, Kyrillischer Großbuchstabe U mit Doppelakut, CYRILLIC SMALL LETTER U WITH DOUBLE ACUTE, Kyrillischer Kleinbuchstabe U (u) mit Doppelakut, CYRILLIC CAPITAL LETTER CHE WITH DIAERESIS, Kyrillischer Großbuchstabe Tsche (C) mit Trema, Kyrillischer Kleinbuchstabe Tsche (c) mit Trema, CYRILLIC CAPITAL LETTER GHE WITH DESCENDER, Kyrillischer Großbuchstabe Ge (G) mit Abstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ge (g) mit Abstrich, CYRILLIC CAPITAL LETTER YERU WITH DIAERESIS, Kyrillischer Großbuchstabe Jery mit Trema, CYRILLIC SMALL LETTER YERU WITH DIAERESIS, Kyrillischer Kleinbuchstabe Jery mit Trema, CYRILLIC CAPITAL LETTER GHE WITH STROKE AND HOOK, Kyrillischer Großbuchstabe Ge (G) mit Querstrich und Haken, CYRILLIC SMALL LETTER GHE WITH STROKE AND HOOK, Kyrillischer Kleinbuchstabe Ge (g) mit Querstrich und Haken, Kyrillischer Großbuchstabe Cha (H) mit Haken, Kyrillischer Kleinbuchstabe Cha (h) mit Haken, Kyrillischer Großbuchstabe Cha (H) mit Querstrich, Kyrillischer Kleinbuchstabe Cha (h) mit Querstrich, U+0400 bis U+040F: Großbuchstaben für slawische Sprachen, U+0410 bis U+044F: Russisches Basisalphabet, U+0450 bis U+045F: Kleinbuchstaben für slawische Sprachen, U+0460 bis U+0481: Historische Buchstaben, U+048A bis U+04F9: Erweitertes Kyrillisch für nichtslawische Sprachen.