Risse sind das augenscheinliche Abbild von Spannungen im Baukörper; diese treten grundsätzlich dort auf, wo Zugfestigkeit oder Scherfestigkeit eines Baustoffes überschritten wird. Risse können unterschiedlich groß sein und ganz verschieden Ursachen haben. Dadurch wird verhindert, dass das Wasser vom Keller aus in die obersten Stockwerke wandert. Risse im Mauerwerk Risse sind Kennzeichen von Mängeln und Schäden. Im Wechsel der Jahreszeiten ziehen diese sich zusammen oder dehnen sich aus. Materialwechsels im Untergrund: Unterschiedliche Baustoffe (Ziegel, bindemittelgebundene Steine, Beton usw.) Risse in der Wand treten bei fast jedem Gebäude auf. Daher können am Rissverlauf bzw. Hiermit wird geprüft, ob es sich um eine korrekte E-Mail-Adresse handelt.Um Ihnen die gewünschten Informationen zukommen lassen zu können, klicken Sie bitte jetzt den in der Bestätigungsmail enthaltenen Link.Falls die Bestätigungsmail Ihr Postfach nicht erreicht hat, kann es sein, dass diese irrtümlicherweise in Ihrem Spam-Ordner gelandet ist. Der Rissverlauf sagt bereits einiges über die Zugspannung aus. Verstärkt wird dieser Effekt, wenn Feuchtigkeit im Spiel ist. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen, indem Sie den Abmeldelink nutzen, der am Ende einer jeden E-Mail enthalten ist. Wir erheben Ihre Daten gemäß Art. verputzten Decken und Wänden sehr unterschiedlich sein, z.T. an der Rissform in vielen Fällen die Ursachen der Rissbildung (Lage-, Form-, lastabhängige und lastunabhängige Volumenveränderungen) abgeschätzt werden. Die am häufigsten an Mauerwerk vorkommenden Rissformen sind nachfolgend beschrieben: Vertikale,verzahnte oder gerade Risse. Sackrisse: 10 bis 20 Zentimeter lang, überwiegend horizontal durchhängend verlaufender Riss. Bei spröden Baustoffen, wie Mauerwerke oder Putze sind Risse nicht völlig zu verhindern und bezüglich des Standsicherheitsrisikos im allgemeinen belanglos. Der Verarbeiter hat seiner Prüf- und Hinweispflicht nach VOB/B nachzukommen und den Putzgrund zu prüfen, um die ggf. Im nächsten Schritt erhalten Sie eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse. Setzrisse im Neubau durch das Absinken des Gebäudes; Ein sogenannter Setzriss im Mauerwerk tritt auf, wenn Teile eines Objekts absinken. Ausschlaggebend hierfür ist das sogenannte Baugrundrisiko. obersten Geschossdecken, aber auch aus Durchbiegungen von Geschossdecken unter Mauerwerkwänden entstehen. Oder schreiben Sie eine E-Mail an service@forum-verlag.com. MEM "Trockene Wand" ist ein Injektionsmittel, das über einen längeren Zeitraum ins Mauerwerk einzieht und so eine Horizontalsperre bildet. Ein horizontaler Riss in der Wand entsteht häufig durch vertikale Zugspannung. Durchbiegung von Decken und Unterzügen (1), Längenänderungen von Betonbauteilen (Ringanker, Decken usw. Fugenfüllprofil schnell … Det största problemet med konstruktionsfel och hur... Hur bygginspektion används för att förbättra kvaliteten, Projektplanering för effektiv projektkommunikation. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter forum-verlag.com/datenschutz. In 7 Schritten zur Mängelanzeige nach VOB, Gewährleistungsfristen nach BGB bei Bauwerken. Dazu zählt u.A. Verformungen dieser Art sind in obiger Abbildung schematisch dargestellt, z.B. Mauerwerk nicht verfüllte Lagerfugen vorliegen, so kann sich längs dieser Lagerfugen immer wieder ein neues Rissbild ergeben, abhängig von der … Dieses Problem tritt vor allem bei älteren Immobilien auf. Die Klassifizierung von Rissen ist daher nicht nur für Mängel an Neubauten, sondern ganz besonders auch für vorhandene Schäden an Bestandsbauten sehr wichtig. Verstärkt wird dieser Effekt, wenn Feuchtigkeit im Spiel ist. Das fachgerechte Anbringen einer Horizontalsperre mittels Injektion lässt sich in nur wenigen Schritten ausführen: Schritt 1: URSACHE: Folge des unterschiedlichen Spannungszustandes bei Lastabtragung zwischen belastetem sowie unbelastetem Mauerwerk und Wärmedehnung. Ein wenig geeigneter Baugrund kann die Ursache für erhebliche Mehrkosten in der Umsetzung Ihres Projektes werden oder aber auch mittel- und langfristig Schäden nach sich ziehen. Risse in Wand, die in der Außenfassade sichtbar sind, setzen sich oft am Innenputz unter der Tapete fort. Notwendige zusätzliche Maßnahmen, die sich aus der Konstruktion ergeben, sind vom Planer anzugeben. Danach werden di… Risse im Mauerwerk & in Fliesen sind bei auch bei geringen Rißweiten für die Standsicherheit in der Lebensdauer des Bauwerkes zu beachten. Besonders häufig verwenden Fachleute Spiralanker aus rostfreiem Edelstahl, die elastisch sind und … Sollte die horizontale Sperre hingegen nicht fachgerecht erreichtet werden, drohen Risse in der Mauer zu entstehen und das Mauerwerk sackt im schlimmsten Fall ab. Durch diese Bewegungen entstehen vertikale oder horizontale Risse im Mauerwerk, die in der Regel dem Weg des geringsten Widerstands folgen. Risse in Mauerwerk •Verzahnte, vertikale Risse: Schwinden, Abkühlung • Abgestufte Schräge, auch horizontale Risse: Schwinden, Quellen, Temperaturverformungen, Decken-, Baugrundverformungen. Weltweit werden wöchentlich mehr als 25.000 Projekte über die Software abgewickelt. Risse im Mauerwerk: Wer nicht rechtzeitig handelt, riskiert, dass Feuchtigkeit in den Keller dringt. Stunden an Arbeitszeit sparen: Alles, was Bauleiter über digitale Dokumentation wissen müssen. Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Ein Beispiel dafür ist die nichttragende Innenwand, die aufgrund falscher Berechnungen einen Teil der Last des Daches tragen muss. Horizontale Risse erscheinen in Mauerwerk auf Brüstungsgrundniveau aufgrund der horizontalen Schubspannung, die sich an einer Verbindungsstelle der zwei verschiedenen Materialien entwickelt. Alle Risse lassen Feuchtigkeit in das Gebäude eindringen und können zu Schimmelbildung führen. Das Mauerwerk besteht aus großformatigen KS-Plansteinen. 6 sind die ... Im Vertragsrecht und in … Bei Putzgrund- und konstruktionsbedingten Rissen liegen sehr oft unterschiedlich weite Risse vor. Regelmäßig informiert bleiben, Beziehen Sie unseren kostenlosen Fach-Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelles Fachwissen zum Bereich. Weiterhin erfolgt eine differenzielle Ausdehnung und Kontraktion in der Bramme aufgrund der thermischen und schrumpfenden Wirkung. Bisweilen sind das normale Senkbewegungen. Interessensgebiete aussuchen3. Schräg liegende Risse im Putz, also Setzungsrisse im Mauerwerk sind als gefährlich einzustufen. Was die Ursachen für Risse im Mauerwerk sind, welche Rissarten auftreten können und welche Maßnahmen bei Rissen in der Wand sinnvoll sind, erfahren Sie im Folgenden. Aktuell existieren mehr als 40 dieser Merkblätter, darunter auch das WTA-Merkblatt 2-4-98/D „Beurteilung und Instandsetzung gerissener Putze an Fassaden“. Die Rissverpressung ist ein Injektionsverfahren, bei dem Mörtel über sogenannte Bohrpacker in das Mauerwerk gepresst wird. ; hygrisch und thermisch bedingte Volumenänderungen es Putzgrundes (3) (z.B. können auf unterschiedlich saugenden Putzgründen unterschiedliche Putzfestigkeiten entstehen. E-Mail Adresse eingeben und anmelden.2. Im Allgemeinen tritt die Zugspannung quer zum Riss auf. Das von oben drückende Gewicht der Dachkonstruktion lässt in diesem Fall Spannungsrisse entstehen. der Keller.“. Die Fuge wird danach mit einer Dichtung versehen. Sowie eine Qualitätssicherung durch Bauüberwachungsmaßnahmen. ), Fundamentsetzungen, Schwind-, Kriech- und Temperaturverformungen tragender Wände und Stützen (2) und (3), unterschiedliche Lastabtragung (4), Einwirkungen aus dem Dachstuhl oder Schwächung des Mauerwerks (5) usw. Wenn im Untergrund, z.B. Sowohl im Neubau als auch im Bestand kann ihr Auftreten dem Eigentümer einiges an Kopfzerbrechen bereiten. senkrecht zum Riss. Sie können innerhalb oder außerhalb der Gewährleistung auftreten und bauart- oder baustofftypisch sein. Risse im Mauerwerk müssen schnellstens behoben werden, bevor Kälte und Nässe eindringen können. 2 Institut für Werkstoffe des Bauwesens Feuchtedehnungvon Mauersteinen Quelle: R. Herz: Schadensfreier Mauerwerksbau Institut für … Feine Rissen können Sie gut selber beheben, Setzungsrisse dagegen führen zu Problemen in der Statik und müssen vom Fachmann behandelt werden. In unserem Ratgeber vergleichen wir verschiedene Abdichtverfahren. Liegt jedoch ein Spannungsriss oder Setzriss im Mauerwerk vor, weil die Traglast eines Elements überschritten wurde oder sich ein Bauteil absenkt, müssen Maßnahmen zur Stabilisierung ergriffen werden. UVV Bauarbeiten 2020: Das sind die Neuerungen der DGUV Vorschrift 38, Vorlage: Bauleiterbestellung und Bauleitererklärung, Zweischaliges Mauerwerk: Aufbau und Vorteile eines Verblendmauerwerks aus Kalksandstein, Unsachgemäßer Vermörtelung oder mangelhaften Mauermörtels (1). 1 Buchst. Risse im Mauerwerk entstehen, wenn die Spannungen im Bauteil so groß werden, dass sie von der Konstruktion nicht mehr aufgenommen werden können. Vertikale und horizontale Risse entstehen, wenn in der Wandebene zu große horizontale Verformungsunterschiede zwischen Decken und Wand auftreten. Es sind die Faktoren Belastbarkeit, Ausschwemmung, Grundwasserverhältnisse, Rutschung oder Hanglagen, die darüber entscheiden, wie es um zukünftige Bauvorhaben steht. Das Schadensrisiko kann nur dann hinreichend minimiert werden, wenn vor dem Putzauftrag oder beim Verputzen zusätzliche technische Maßnahmen getroffen werden, z.B. Verschiedene Böden mit unterschiedlichem Setzungsverhalten Ungleiche Gründungstiefen von benachbarten Gebäuden können zur Überlagerung der Lasten und ungleichmäßigen Setzungen führen Das Gebäude ist zu lang und hat eine unzureichende Gebäudesteifigkeit Eine Untersuchung der BauInfoConsult bestätigt, dass Untersuchungen zum Baugrund bislang häufig vernachlässigt und nicht ernst genommen werden: „Der Erfahrung von Architekten und Bauunternehmern nach sind insbesondere zwei Gebäudekomponenten häufig von Baumängeln betroffen: die haustechnischen Anlagen und das Fundament bzw. Ein Ablösen der Rissflanken vom Putzgrund ist möglich. Schrumpfrisse: sehen netzartig aus und können bis zu 0,5 Millimeter breit sein. Nach der Errichtung presst das Gewicht des Gebäudes langsam das Wasser aus dem darunterliegenden Untergrund. Auftretenden Risse in der Wand lassen sich je nach Auslöser und auch anhand ihres Aussehens klassifizieren. Quelle: R. Herz: Schadensfreier Mauerwerksbau. Dabei wird der Untergrund zusammengedrückt und das Wasser aus ihm herausgepresst. Durch eindringende Feuchtigkeit können im Mauerwerk auf Dauer weitere Schäden entstehen. Man kann sie erst ab einer bestimmten Breite sehen. Achtung: Wenn Feuchtigkeit bis in die Substanz vordringt, können ein Aufquellen, Korrosion, Schimmelbildung und die Unbrauchbarkeit tragender Elemente die Folge sein. verzichtet werden, da sie nur in den seltensten Fällen einen Hinweis auf die Schadensursache gibt. Ungleichmäßige Festigkeit des Untergrunds, Untersuchungen vor Ort wie Bohrungen, Schürfe, Rammsondierungen und Proben für Laboruntersuchungen, Beurteilung der hydrogeologischen Eigenschaften des Baulandes, Das Erstellen von Gutachten zu Baugrund und Boden, An den Planer gerichtete Vorschläge zum Fundament auf Grundlage der Untersuchungsergebnisse. Ursachen für putzgrundbedingte Risse sind in folgender Abbildung schematisch dargestellt. ... Risse an Öffnungen im Mauerwerk Institut für Werkstoffe des Bauwesens Fensterstürze. Feuchtigkeit im Keller erhöht die Schimmelgefahr und verschlechtert die Wärmedämmung. Grundsätzlich gilt: Ein Haarriss an der Wand ist noch kein Grund zur Sorge. Sie wollen mehr Fachwissen, Praxistipps und kostenlose Arbeitshilfen zum Bereich Bau & Immobilien erhalten? die Veröffentlichung der theoretisch richtigen, praktisch erprobten Erfahrungen in Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege als WTA-Merkblätter für die Bereiche Holzschutz, Oberflächentechnologien, Naturstein, Mauerwerk, Beton, physikalisch-chemische Grundlagen und Fachwerk. Oft treten die Risse an den Ecken von Gebäuden auf, wobei sie von oben nach unten verlaufen und oben am breitesten sind. Das Ergebnis überzeugt: Pro Woche verringert sich der durchschnittliche Arbeitsaufwand für Anwender um 7 Stunden. Eine dadurch reduzierte Wandinnnentemperatur kann im Winter zur Kondensatbildung an der Wandoberfläche und zum weiteren Anstieg der Durchfeuchtung führen. Schräge, abgestufte Risse sind meistens auf Schubspannungen zurückzuführen, die durch zu große Formänderungsunterschiede in vertikaler Richtung zwischen den benachbarten Bauteilen, horizontalen Formänderungen von Dachdecken bzw. Die rissverursachenden Spannungen verlaufen i.d.R. Risse im Mauerwerk zählen zu den häufigsten Baumängeln in Gebäuden. Dabei wird zwischen verschiedenen Riss-Arten an der Wand unterschieden. Diese Risse entstehen meist erst nach einigen Monaten, können aber noch nach Jahren auftreten und auch nicht zur Ruhe kommen. Riss im Mauerwerk – Gebäudeschäden vom Statiker begutachten lassen. Die unterschiedliche Ausdehnung des Bodens bewirkt verschiedene Spannungsverhältnisse auf das darüber liegende Mauerwerk. Je nach Art des Risses kann der Schaden selbst repariert werden oder ein Fachmann sollte die Risssanierung vornehmen. Risse in Putz und Mauerwerk Ein spektakulärer Schaden infolge von Regelverstößen Ralf Schumacher ... Horizontale Rissbildungen in den Außenwänden von Saal und Bühne infolge des Schwindens der tragenden Innenbauteile. Vermeidbar sind … Das Mauerwerk wird bei diesem Verfahren aufgesägt. Durch diese Bewegungen entstehen vertikale oder horizontale Risse im Mauerwerk, die in der Regel dem Weg des geringsten Widerstands folgen. Horizontal verlaufende Risse können durch Schwinden in … Hierzu gehören: Welche Maßnahmen beim Auftreten von Rissen im Mauerwerk zu treffen sind, hängt von der Art des Risses ab. Das Fundament muss entsprechend angepasst werden, um den Anforderungen der Belastung zu genügen. Um praktische Erfahrungen zu verarbeiten, nutzbar zu machen und damit die Anwendung neuer Erkenntnisse und moderner Technologien zu beschleunigen, hat die WTA geeignete Kommunikationswege entwickelt. Manchmal sind die Rissen aber viel stärker ausgeprägt, als es sein darf. Schwindrisse oder Fettrisse: netz- oder y-förmige Risse, feine Haarrisse an der Putzoberfläche mit einer Rissbreite bis zu 0,2 Millimeter. Dies passiert, wenn sich entweder Wand gegenüber Decke oder Decke gegenüber Wand infolge Schwindens verkürzt. Bei einer Horizontalsperre im Mauersägeverfahren können PE-Fiberglasplatten oder Edelstahlplatten ins Mauerwerk eingearbeitet werden. Risse im Mauerwerk können beispielsweise durch Witterung, Übergänge oder Bautätigkeiten entstehen. Die am häufigsten an Mauerwerk vorkommenden Rissformen sind nachfolgend beschrieben: Vertikal, verzahnt oder gerade verlaufende Risse werden in der Regel durch Schwinden und/oder Abkühlung der Mauerwerkwand in horizontaler Richtung verursacht. Gründe dafür können eindringende Feuchtigkeit oder das Wachstum von Bäumen (Wurzelaktivität) sein. Auch für jene, die eine Immobilien kaufen wollen, ist es wichtig, derartige Schäden an der Substanz zu dokumentieren und aufzuklären. Risse im Mauerwerk oder im Putz können auf unterschiedliche Weise repariert werden. Horizontal verlaufende Risse können durch Schwinden in vertikaler Richtung sowie durch Formänderungen von Nachbarbauteilen verursacht werden. Dann melden Sie sich gleich zu unserem kostenlosen Fach-Newsletter an! PU-Schaum im Riss auftragen. Verpassen Sie keine Neuigkeiten und folgen Sie uns in den sozialen Netwerken. Diese Risse haben ihre Ursachen in der Verarbeitung und/oder im Putzmörtel. durchfeuchtete Holzwolle-Leichtbauplatten, im Stoßbereich von Wärmedämmplatten infolge unsachgemäßer Verlegung eindringende Feuchtigkeit usw. Das Gefahrenpotential eines Risses lässt sich vor allem an seiner Breite und Tiefe (Verlauf im Putz oder Mauerwerk) abschätzen. München) seit nunmehr über 25 Jahren das Ziel gesetzt, die Forschung und deren praktische Anwendung auf diesem multidisziplinären Gebiet der Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege zu fördern und dadurch die Intensivierung des Erfahrungsaustausches zwischen Wissenschaft und Praxis voranzutreiben. Vielen Dank für Ihre zusätzlichen Angaben. Risse entstehen in solchen Fällen in Bodennähe und verlaufen horizontal oder schräg in die Höhe, wobei sie vom Boden ausgehend zunehmend schmaler werden. Spritzbewurf oder geeignete Haftbrücke, Bewehrung des Unter- bzw. Risse in der Wand richtig bewerten. Es gibt verschiedene Methoden zur Klärung des geologischen Gefahrenpotenzials. werden mittels mobiler Endgeräte auf dem digitalen Bauplan als Tickets hinterlegt und mit Projektpartnern in Echtzeit geteilt. Darum treten Setzrisse im Neubau am öftesten auf. Zudem können sie auch nur vorübergehend auftreten. Unabhängig davon, ob Risse oder andere Mängel noch während der Errichtung, nach Fertigstellung eines Objekts, oder nach Restaurierungsarbeiten auftreten – eine genaue Dokumentation lohnt sich für die Verantwortlichen und Inhaber in jedem Fall. Diese ist die schwerwiegendste Art von Rissen im Mauerwerk und kann verschiedene Gründe haben: Die Liste an möglichen Gründen ließe sich fast endlos fortsetzen. Problematisch wird e… Dies würde eine teure Sanierung nach sich ziehen. Treten die beseitigten Mängel nach der Abnahme der Leistung neuerlich auf, lassen sich anhand der gespeicherten Informationen wichtige Fragen zur Verantwortlichkeit sofort klären. Je nach zugrundeliegendem Problem wird zum Beispiel das Setzen einer neuen Drainage notwendig oder aber Wände müssen ausgetrocknet werden, bevor es zum neuerlichen Innenausbau kommt. Diese beruhen auf Formveränderungen des Mauerwerks – Schwinden, Quellen, Wärmedehnung durch Abkühlen und Erwärmen und Kriechen: Vorgänge, die bei der Ausführung nicht ausreichend berücksichtigt wurden. Meistens sind sie harmlos, je nach Typ und Ursache können sie aber auch auf ernsthafte bauliche Probleme hindeuten. b) und f) DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Eine der gefährlichsten Ursachen für Risse im Mauerwerk sind Setzungen. 1. Das trifft auf Risse innerhalb des Mauerwerks zu. … Diese ist die schwerwiegendste Art von Rissen im Mauerwerk und kann verschiedene … Die Spannungen können von außen auf das Mauerwerk wirken (Erddruck, Setzungen, Erschütterungen) oder aus der Konstruktion selbst entstehen (Eigenspannungen). Die Kunst eines Sachverständigen besteht nun darin, den jeweiligen „Fehlermix“ zu finden – zum Einen, um daraus Verantwortlichkeiten abzuleiten, zum Anderen, um das Zusammenspiel von Schadensursachen herauszufinden. Das Rissrisiko lässt sich mit einer geeigneten Nachbehandlung des Putzes vermindern, die ein zu schnelles Austrocknen der Putzoberfläche verhindert. Durch putztechnische Maßnahmen kann in der Regel nicht verhindert werden, dass Risse, die in der Konstruktion entstehen, auch im Putz auftreten. Dieser gibt somit etwas nach und die Immobilie sinkt um mehrere Millimeter ab. Die Risse reichen in seltenen Fällen bis zum Putzgrund. In diesem Artikel erklären wir, wie Risse entstehen und woran man die gefährlicheren Arten erkennen kann. ein Architekt berichtet, dass bei einigen neuen Häusern horizontale (Haar)Risse im Mauerwerk unter der obersten Geschossdecke entstehen. Ist der Riss bereits zum Stillstand gekommen, bietet sich eine Rissverpressung an, um wieder einen Kraftschluss herzustellen. 0,5 mm erreichen. Haarrisse sind nicht mehr als 0,2mm breit und in der Regel harmlos. auch gleichzeitig auftreten. Oberputzes, Gewebespachtelung, Putzträger mit partieller Loslösung vom Putzgrund („Entkopplung“), Bewegungsfugen im Putz usw. Mit der Software PlanRadar lassen sich Risse im Mauerwerk und andere Schäden im Handumdrehen kommunizieren und dokumentieren. Fehlt im Mauerwerk eine Horizontalsperre, lässt sie sich nachträglich einbringen. Risse in der Wand entstehen auch durch die übermäßige Strapazierung von Baustoffen. Risse in Wand, die in der Außenfassade sichtbar sind, setzen sich oft am Innenputz unter der Tapete fort. Neben einem umfassenden Mängelmanagement zeichnet sich die Software auch bei der Aufgabenzuweisung, Beweissicherung, Due-Dilligence, oder Baudokumentation aus. Gefährlich sind dabei die sogenannten Setzungsrisse, die ein Symptom tieferliegender Probleme sind. Schrumpf- oder Schwindrisse … Überprüfen Sie daher Ihren Spam-Ordner und Ihre Spam-Einstellungen. Von dieser Beweissicherheit profitieren Anwender auch, wenn es zur Klärung von Sachverhalten vor Gericht kommt. Siehe hierzu alle Risse im Bereich von Brüstungen, Stürzen und Gesimsen. Mauerwerk nicht verfüllte Lagerfugen vorliegen, so kann sich längs dieser Lagerfugen immer wieder ein neues Rissbild ergeben, abhängig von der Bewegung und Auflast auf das Mauerwerk. Bei Neubauten erhöhen kurze Bauzeiten und unzureichende Austrocknung des Rohbaues das Rissrisiko beträchtlich, bei Bestandsbauten meist fehlende oder mangelhafte Baugrundbegutachtung. Rund um den Globus wird PlanRadar von mehr als 20.000 Nutzern und Nutzerinnen in 43 Ländern für Aufgaben rund um die Kommunikation und Dokumentation bei Bau- und Immobilienprojekten verwendet. Diese Risse entstehen meist erst nach einigen Monaten, können aber noch nach Jahren auftreten und auch nicht zur Ruhe kommen. Hierfür muss erst einmal nach der Ursache geforscht werden. weisen ein unterschiedliches Saug-, Quell und Schwindverhalten sowie unterschiedliche thermische Eigenschaften auf; Unebenheiten des Putzgrundes, die zu sprunghaften Putzdickenänderungen führen (z.B. Eine … Wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle, themenbezogene, kostenpflichtige Verlagsprodukte per E-Mail, Fax, Telefon oder Post. Je nachdem, welchen Belastungen ein Element dabei ausgesetzt ist, können abgestufte, aber auch vertikale oder horizontale Risse im Mauerwerk entstehen. Risse entstehen in solchen Fällen in Bodennähe und verlaufen horizontal oder schräg in die Höhe, wobei sie vom Boden ausgehend zunehmend schmaler werden. Ist der Setzriss noch in Bewegung, muss zunächst der Baugrund verfestigt werden, sonst hat diese Maßnahme keinen Erfolg. Nach diesem Merkblatt werden in Anlehnung an die Ausführungen in Abschnitt 3/1 Risse in verputzten Decken und Wänden wie folgt klassifiziert: Bauteile können wie bereits ausgeführt nach dem Verputzen noch Lage-, Form- oder Volumenänderungen unterworfen sein, die Rissbildungen in der Konstruktion und damit auch im Putz zur Folge haben. Das kann bei Kies oder Sand in wenigen Monaten abgeschlossen sein, bei Tonböden mehrere Jahre dauern. Diese sind in der Regel fein und verlaufen unregelmäßig, können aber sowohl horizontal als auch vertikal auftreten. In Abb. Möglich ist auch, dass sich die Wand durch Erwärmen und ggf. 20, September 1992. Risse im Mauerwerk sanieren. Der Boden unter jedem Bauwerk „setzt“ sich innerhalb eines bestimmten Zeitraums nach der Errichtung um einige Millimeter. LESETIPP: Gewährleistungsfristen nach BGB bei Bauwerken. 10 x 10 m treten diese Risse auf. Information Edelputz: Mitteilungen der Fachgruppe Edelputz im Bundesverband der Deutschen Mörtelindustrie e.V., Duisburg, Ausgabe Nr. Risssanierung - horizontale Verlegung Ziele der Sanierung Behinderung der Bewegung vorhandener Risse und Verhinderung neuer Rissbildungen an anderer Stelle im Mauerwerk – d.h. Ertüchtigung des Mauerwerks zur schadfreien Ableitung künftiger Zugbeanspruchungen Laden Sie kostenlos den Artikel herunter: Um FORUM VERLAG HERKERT GMBH in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren.