Über die Ruine Wartenfels auf den Schober. Der Abschnitt durch den Wald ist recht einfach zu gehen und du erreichst bald das Forsthaus Wartenfels, wo du dich vor dem anstrengenden Teil der Tour nochmals stärken kannst. Vom Parkplatz des Gasthof Schlössl wandert man zunächst gemütlich über eine Forststraße in den Wald hinein und folgt den Wegweisern zur Ruine Wartenfels. Im Ort Thalgau auf Höhe der Kirche rechts abbiegen auf die Fuschler Straße und über Kehren den Berg hinauf folgen. A. A. im Gemeindegebiet von Thalgau im Bundesland Salzburg, Österreich.Sie liegt rund 20 Kilometer östlich von Salzburg auf einem kleinen Felsvorsprung am Fuße des Schobers. Die Wandertour Thalgauer Schober (1328 m) und Frauenkopf (1287 m) von Wartenfels in der Region Salzburg (Salzkammergutberge / Thalgau - Schober) in Österreich mit allen Infos wie Tourbeschreibung, Fotos, Videos sowie GPS Daten auf ALPINTOUREN.COM. Nach ca. Für eine Skitour wollte ich heute nicht weit fahren, was bei dieser Schneelage aber notwendig wäre. Ruine Wartenfels Die Burgruine Wartenfels ist die Ruine einer Höhenburg auf 924 m ü. Oben angekommen immer links halten, die Abzweigung zur Ruine Wartenfels befindet sich auf der linken Seite und ist gut beschildert. Nach etwa 5 Min. Anfahrt über Autobahn A1, Ausfahrt Thalgau. gabelt sich der Weg. B U R G R U I N E W A R T E N F E L S In landschaftlich reizvoller Lage am Westabhang des Schobers liegt auf einem Felsen die Burgruine Wartenfels. Die Ruine Wartenfels wurde im Jahre 1259 erbaut und zählt zu den schönsten Aussichtsburgen im Land . Geschichte. April 2011 ) Anfahrt: Von Westautobahn Abfahrt Thalgau (A1) oder von Fuschl auf halber Strecke dem Wegweiser "Ruine Wartenfels" folgen. Vom Parkplatz beim Schlössl wandert man anfangs recht gemütlich vorbei am Forsthaus Wartenfels der Forststraße entlang in den Wald hinein. Wir wandern entlang der Seepromenade bis zur Abzweigung Waldhofalm und folgen rechts diesem Weg. Von Oberösterreich nach Salzburg: diese Etappe der Seen-Wanderung beginnt in Mondsee und führt zur ehemaligen Raubritterburg Ruine Wartenfels, über teils versicherte Steige hinauf auf den Schober, der einen großartigen Ausblick auf den Fuschlsee bietet und über den Gasthof Wartenfels am gemütlichen Wanderweg nach Fuschl, wo man sich am besten einmal in den See erfrischt. Beeindruckende (jedoch konservierte) Ruine auf einem nach 3 Seiten abfallenden Felsen. Wir zweigen nach rechts ab Richtung Ruine Wartenfels und folgen dem markierten Pfad. Die Burgruine Wartenfels ist die Ruine einer Höhenburg auf 924 m ü. Gut erhalten 1500 Meter auf einem Pfad erreichen wir das Forsthaus Wartenfels. Wandertour mit Ausgangspunkt Parkplatz Forsthaus Wartenfels bei Ruine Wartenfels (924 m). Die Ruine liegt direkt am Weg zum Schobergipfel und dem Frauenkopf. Anfahrt: A1 bis Thalgau, danach über Regionalstrassen erreichbar (ohne Navi und Strassenkarten im entsprechenden Maßstab schwer zu finden) Parken: Parkmöglichkeit unterhalb des Forsthauses Wartenfels gegeben. Von dort aus wird der Weg langsam steiler und schlängelt sich in Serpentinen weiter durch den immer lichter werdenden Wald. ). Etwas oberhalb des Forsthauses befindet sich auf 925 Metern die Burgruine Wartenfels. Von der Ruine zum Schobergipfel Die Ruine Wartenfels liegt auf 1021 Meter Höhe, bietet einen herrlichen Panoramablick in den Flachgau, den Seen des Alpenvorlandes und des Salzkammergutes. Als eine der schönsten Aussichtsburgen kann man die Ruine Wartenfels in Thalgau bezeichnen.Nördlich von Fuschl gelegen erwartet die Kinder und Eltern bei den Überresten der Burg ein besonderer Ausblick auf den Wolfgangsee und den Fuschlsee.. Nach einem Blick in meine eigenen Hikr-Touren war ein Ziel schnell gefunden: die Ost-West-Überschreitung des Dottenberg inklusive Kultur (Schloss Wartenfels). Konrad von Kalham errichtete 1259 die Burg Wartenfels am Fuße des Schobers südöstlich oberhalb des Marktzentrums von Thalgau, wo auch das gleichnamige Pflegegericht untergebracht war. Der Aufstieg führt uns mitten durch den Golfplatz vorbei an der Waldhofalm. A. im Gemeindegebiet von Thalgau im Bundesland Salzburg, Österreich.Sie liegt rund 20 Kilometer östlich von Salzburg auf einem kleinen Felsvorsprung am Fuße des Schobers (1020 m ü.