Juni 1953 eine Republik aus. Jetzt alles zum Ermächtigungsgesetz vom 24. Nach dieser Theorie war jede oppositionelle Partei unnötig. ... Ungarn wird nicht für immer zu einem Einparteienstaat konsolidiert. Einparteiensysteme stehen grundsätzlich in fundamentalem Widerspruch zur demokratischen Parteienvielfalt. Das bedeutet, alle Menschen, die nach „Marx“ doppeltfreie Lohnabhängige sind. Bundestagszeitung „Das Parlament“ würdigt den chinesischen Einparteienstaat: Alle Hemmungen verloren. Wörterbuch der deutschen Sprache. Eritrea zwischen Einparteienstaat und Demokratie (German Edition) [Ghirmai, Aklilu] on Amazon.com. Ein Einparteiensystem legitimiert sich in der Regel selbst, in Einklang mit der herrschenden Ideologie des Staates. Die Wortverbindung de facto bedeutet „tatsächlich“, „in der Praxis“ bzw. Die Politik der (kommunistischen) Partei sei somit Ausdruck des Willens der Mehrheit des Volkes beziehungsweise der Arbeiterklasse. Ein Einparteiensystem beziehungsweise eigentlich Einparteisystem ist ein politisches System, bei dem die alleinige Herrschaft einer Partei gesetzlich festgeschrieben ist. [2], Ungenau und im übertragenen Sinn werden auch Staaten mit Mehrparteiensystemen, die langfristig von einer Partei dominiert werden, bisweilen als „(faktische) Einparteienstaaten“ bezeichnet. „den Tatsachen oder dem Verhalten entsprechend“.. Der Begriff wird gebraucht, um den Ist-Zustand einer Sache oder eines Sachverhalts zu beschreiben. 2018 können noch sechs Staaten als Einparteienstaaten betrachtet werden:[5]. Grenzlänge: 0 km / 0 Meilen. – Personenbezeichnungen mit festem Genus, „Zum Hirschen“ – Starke und schwache Deklinationsformen. Automatisch ausgesuchte Beispiele auf Deutsch: „Soldaten haben im Bundesstaat Sinaloa ein Drogenlabor zerstört. Der Begriff Demokratie kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie "Herrschaft des Volkes" (dēmos = Volk, krátos = Kraft, Macht). RechtEasy.at ist eine Plattform für Rechtsuchende, Jus-Studentinnen und Recruiting in den Bereichen Recht, Tax & Wirtschaft. Beispiele für Einparteienstaaten sind das Deutsche Reich zur Zeit des Nationalsozialismus und die Deutsche Demokratische Republik (DDR). Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'Propagandaapparat' auf Duden online nachschlagen. Vereinzelt bestehen solche autoritären bzw. @SaulBaeumer Ich weiß nicht, worauf du hinaus willst. – geschlechts­neutrale Stellen­aus­schreibungen, Der etymologische Zusammenhang zwischen „Dom“ und „Zimmer“, Die Schreibung von Verbindungen mit „frei“, Verflixt und zugenäht! Sie sind öfter hier? Ermächtigungsgesetz einfach erklärt Was versteht man unter dem Begriff Ermächtigungsgesetz? Kurzbezeichnung für die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, die nach dem Ende des Russischen Reiches (1917) im Dezember 1922 (Unionsvertrag, erste Verfassung 1924) gegründet wurde und bis zu ihrem endgültigen Zerfall 1991 das politische Zentrum des Ostblocks und des real existierenden Sozialismus darstellte. Nach 1945 existierten faschistische Einparteiensysteme noch in Spanien bis zum Tod Francos, in Portugal bis zur Nelkenrevolution sowie in Form von Militärdiktaturen in Lateinamerika und Asien. Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Die Einheitspartei ist damit die einzige legale Partei und meist einer bestimmten Ideologieverpflichtet. Einparteienstaat. Andere Parteien bleiben zwar offiziell zugelassen, haben jedoch aufgrund benachteiligender Gesetze, offener Repression, mangelnden finanziellen Ressourcen oder unzureichender Infrastruktur keine reale Chance auf einen bedeutenden Anteil an der Machtausübung. Die kubanischen Flagge ist die Flagge des Landes Kuba. Umgekehrt bedeutet dies, dass es immer zunächst eine politische Ent- scheidung bedeutet, ob eine Korruptionsuntersuchung eingeleitet wird, und erst in zweiter Linie eine juristische. Staatstragende Partei war die (seit 1912 ausschließlich aus den radikalen Bolschewiki bestehende) Sozialdemokratische Arbeiterpartei Russlands, welche sich 1918 in Kommunistische Partei Russlands und nach der Gründung der UdSSR in Kommunistische Partei der Sowjetunion umbenannte. Die Wortverbindung de facto bedeutet „tatsächlich“, „in der Praxis“ bzw. Das Gegenwort ist de jure und meint den rechtlichen Soll-Zustand.. Der Ursprung liegt im Lateinischen, wo de facto „in Wirklichkeit“ bedeutet (vgl. Nach der Oktoberrevolution in Russland etablierte sich dort ein Einparteiensystem zunächst leninistischer später dann marxistisch-leninistischer Prägung, das zum Vorbild für die Volksdemokratien der Nachkriegszeit wurde. Ein Einparteiensystem beziehungsweise eigentlich Einparteisystem ist ein politisches System, bei dem die alleinige Herrschaft einer Partei gesetzlich festgeschrieben ist. Viele afrikanische und arabische Staaten wurden nach ihrer Unabhängigkeit ebenfalls Einparteienstaaten. Nasser stürzte 1954 General Nagib und bestimmte bis zu seinem Tod 1970 als Präsident die Politik. Diese Seite wurde zuletzt am 30. Ein Einparteiensystem ist ein Regierungssystem, bei welchem lediglich eine einige Partei über einen langen Zeitraum in alleinige Regierungsgewalt im Staat hat. Eritrea zwischen Einparteienstaat und Demokratie (German … totalitären Systeme nach sowjetisch-diktatorischem Muster bis heute (wie etwa in Nordkorea, s. Nach den Sechs Pfeilern des Kemalismus, bestehend aus Republikanismus, Populismus, Laizismus, Revolutionismus, Nationalismus und Etatismus, wird nicht im Interesse einzelner Klassen, Volksgruppen oder Religionen gehandelt, sondern im Interesse der ganzen Nation. Der Grenzkonflikt mit Äthiopien trage auch zu dieser Lage bei. Alles zum Thema Ronald - Unsere Community beantwortet deine Fragen. ... Ungarn wird nicht für immer zu einem Einparteienstaat konsolidiert. Als Einparteienstaat wurde früher ein Land bezeichnet, in dem nur eine einzige Partei erlaubt war. Auch auf kulturellem und wissenschaftlichem Gebiet finden „Säuberungen“ statt. politische Organisationsform, die totalitären Herrschaftssystemen zugrunde liegt. Meist stellten die ehemaligen Befreiungsbewegungen nach der Erlangung der Unabhängigkeit die Regierungen, z. Andere Parteien sind nicht zugelassen. Die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Was bedeutet der Umzug von Budapest nach Wien für Ihre Universität? Nach dem Vorbild des italienischen Faschismus (Machtergreifung Oktober 1922) kamen vor allem in Europa in den 1920er und 1930er Jahren faschistische Einparteiensysteme an die Macht, beispielsweise die NSDAP in Deutschland (Januar 1933), die Falange in Spanien, die Vaterländische Front in Österreich oder die Ustascha im Unabhängigen Staat Kroatien. Zusammentreffen dreier gleicher Buchstaben, Anführungszeichen in Kombination mit anderen Satzzeichen, Der kleine Unterschied: „-sprachig“ und „-sprachlich“, Die Wörter mit den meisten aufeinanderfolgenden Vokalen, Die verschiedenen Bedeutungen von „reißen“ und „schreiben“. B. in Eritrea, Angola, Syrien (Baath-Partei) oder Algerien. Die Existenz von Blockparteien ändert dabei nichts am Charakter des Einparteiensystems. Innere Widersprüche würden durch den festgeschriebenen Revolutionismus ständig überwunden. Unsere Sammlung besteht aus Vektor-Dateien (EPS, AI, PDF und SVG), Image-Dateien (JPG, PNG), Bildschirmhintergründen (alle normalen Formate für Computerschirm, Mobiltelefon und Tablet) und einer breiten Auswahl von Icons der Flagge von China. ... Abgeleitet wird der Begriff von dem griechischen Wort "ethnos", was übersetzt "Volk" bedeutet. Alles „Undeutsche“ soll verschwinden. Weitere wirklich handlungsfähige (Oppositions-) Parteien gibt es üblicherweise nicht. ... Herr Schäuble, schämen Sie sich, falls sie noch wissen, was das Wort bedeutet. Der Grenzkonflikt mit Äthiopien trage auch zu dieser Lage bei. Seit dem Fall der sozialistischen Staaten in Osteuropa und der zeitgleichen Demokratisierungwelle in Afrika ist die Zahl der Einparteiensysteme stark zurückgegangen. Sinkende Wahlbeteiligung, Mitgliederschwund, Unzufriedenheit in der Bevölkerung und fehlendes Vertrauen: Bürger und Parteien scheinen sich zunehmend zu entfremden. Herkunft und Funktion des Ausrufezeichens. Kuba. Wort und Unwort des Jahres in Deutschland, Wort und Unwort des Jahres in Liechtenstein, Wort und Unwort des Jahres in der Schweiz. Dieser „Führer“ wird als Heilsbringer der eigenen Nation angesehen und entsprechend in der Öffentlichkeit inszeniert. Weil nämlich gar nicht klar ist, was der im Übermaß als Beschimpfung und Diskreditierung gebrauchte Begriff genau bedeutet. Ab Mitte Juli 1933 ist Deutschland ein Einparteienstaat. stern.de, 18. Schnell, hilfreich und zuverlässig. In einem Einparteienstaat regiert nur eine einzige Partei, die alles kontrolliert und organisiert. Die von Mustafa Kemal Atatürk begründete Staatsideologie der Republik Türkei, der Kemalismus, diente bis zur Zulassung weiterer Parteien Mitte der 40er Jahre als Legitimation für die Alleinherrschaft der CHP. Wettbewerb zwischen den Parteien findet jedoch statt, und solche politischen Systeme müssen nicht zwangsläufig einen undemokratischen Charakter aufweisen. Es ist ein Brauch von alters her: Wer Sorgen hat, hat auch Likör! Diese Partei regierte das Land alleine. Bei „Faschismus“ handelt es sich um die einzige politische Position, die ausschließlich von ihren Gegnern diskutiert und definiert wird. Ist der Parteienstaat in einer ernsthaften Krise? In einer Demokratie haben alle Bürgerinnen und Bürger die gleichen Rechte und Pflichten und sie bestimmen selbst, wie sie regiert werden. [3], Als historisch erstes Einparteiensystem gilt Liberia, das zwischen 1878 und 1980 von der True Whig Party regiert wurde.[4]. Eine Diktatur ist nicht dadurch definiert, dass an der Spitze "ein Mann" steht. Die Nazis verbrennen Bücher vor allem von jüdischen, linken und pazifistischen Schriftstellern. August 2018 „Nach den US-Senatswahlen steht nun auch das Ergebnis im Bundesstaat Arizona fest. Als Einparteienstaat wurde früher ein Land bezeichnet, in dem nur eine einzige Partei erlaubt war. *FREE* shipping on qualifying offers. Brauchen wir noch Parteien? Alles zum Thema Ronald - Unsere Community beantwortet deine Fragen. In der Tat ist ein Einparteienstaat, der das Land in eisernem Griff hält, genau im Interesse der Bourgeoisie, weil es sonst unmöglich ist, eine Arbeiterklasse von über 400 Millionen – die im Kern sich an eine Zeit erinnern, in der die Industrialisierung sehr gut ohne die Dienste der Bourgeoisie erfolgte - … Zu den Wichtigsten zählen die folgenden: Sozialistische Einparteiensysteme bezeichneten sich oft als Diktatur des Proletariats, um den Unterschied zur bürgerlichen Demokratie, der Diktatur des Kapitals, zu betonen. Das kommt auf die Sichtweise an. Regierungssysteme Einparteiensystem Definition und Erklärung. Ghirmai, Eritrea zwischen Einparteienstaat und Demokratie, 2005, Buch, 978-3-8288-8922-4. In der Realität wich die Politik allerdings oft stark von dem Volkswillen ab. „den Tatsachen oder dem Verhalten entsprechend“.. Der Begriff wird gebraucht, um den Ist-Zustand einer Sache oder eines Sachverhalts zu beschreiben. Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'Einparteiensystem' auf Duden online nachschlagen. ... Eskalation bedeutet Zuspitzung. In einem Einparteienstaat regiert nur eine einzige Partei, die alles kontrolliert und organisiert. Tatsächlich gab es in der DDR mehrere Parteien, die jeweils mit festgelegten Mandatszahlen in der Volkskammer vertreten waren: Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED): 127 Sitze Christlich-Demokratische Union (CDU): 52 Sitze National-Demokratische Partei Deutschlands (NDPD): 52 Sitze Demokratische Bauernpartei Deutschlands (DBD): 52 Sitze … Organisation oder Bewegung. Als Einparteienstaat wurde früher ein Land bezeichnet, in dem nur eine einzige Partei erlaubt war. „sowohl als auch“ – Singular oder Plural in Aufzählungen? Zuletzt gaben Syrien und Turkmenistan jeweils 2012 das Einparteiensystem auf und erlaubten formal Oppositionsparteien. Was bedeutet der Umzug von Budapest nach Wien für Ihre Universität? Alles zum Thema Einparteienstaat - Unsere Community beantwortet deine Fragen. Auch auf kulturellem und wissenschaftlichem Gebiet finden „Säuberungen“ statt. Lernen Sie die Übersetzung für 'einparteienstaat' in LEOs Englisch ⇔ Deutsch Wörterbuch. In Mitteleuropa, das nach wie vor im Mittelpunkt dessen steht, was uns wichtig ist, liegt noch viel Zukunft vor uns. o.). Die kemalistisch-sozialdemokratische Cumhuriyet Halk Partisi war Einheitspartei der Republik Türkei von ihrer Gründung 1923 bis zum Übergang zum Mehrparteiensystem 1946. Die Einheitspartei ist damit die einzige legale Partei und meist einer bestimmten Ideologie verpflichtet. Alles „Undeutsche“ soll verschwinden. Vor allem hatte die Sowjetunion (wo bis zu seinem Tode 1953 Josef Stalin de facto als Alleinherrscher regierte) durch politischen Druck, Repressalien oder Scheinwahlen bewirkt, dass in nahezu allen von ihr während des Weltkriegs besetzten Ländern ebenfalls kommunistische Einparteiensysteme an die Macht kamen, wo sie sich dann meistens bis zum Ende des Kalten Krieges 1989 halten konnten (auch in der Sowjetunion selbst blieb bis zu deren Zerfall 1990 die KPdSU als einzig zugelassene Staatspartei an der Macht). Die Kommunistische Partei ist, laut Eigenbezeichnung, nach dem Prinzip des demokratischen Zentralismus aufgebaut, der die Wählbarkeit von unten nach oben und die Rechenschaftspflicht von oben nach unten als zentrales Merkmal besitzt. Nur weil dir außer Kim Jong-un möglicherweise keine weitere Person aus seinem Umfeld bekannt ist, heißt das nicht, dass nicht auch … Andere Parteien sind nicht zugelassen. Einparteiensysteme stehen grundsätzlich in fundamentalem Widerspruch zur demokratischen Parteienvielfalt. Verfolgung bei Wortbedeutung.info: Bedeutung, Definition, Synonyme, Übersetzung, Herkunft, Rechtschreibung. Weitere Informationen ansehen. Weitere wirklich handlungsfähige (Oppositions-) Parteien gibt es üblicherweise nicht. Die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Dezember 2020 um 09:01 Uhr bearbeitet. [1] Einparteiensysteme müssen im Regelfall mit staatlichem Druck und/oder Gewalt gegenüber der Bevölkerung und unter Einschränkung der Bürgerrechte aufrechterhalten werden. Melden Sie sich an, um dieses Wort auf Ihre Merkliste zu setzen. Ethnologie. Die existierenden politischen Parteien werden verboten. Mit Flexionstabellen der verschiedenen Fälle und Zeiten Aussprache und … Arbeit im privaten Sektor wird erlaubt, eine Entscheidung über die Ehe für alle verschoben: Kuba bekommt eine neue Verfassung - ohne sich vom Einparteienstaat zu trennen. Beispiele für solche Systeme sind unter anderem die Sowjetunion, die VR China oder Kuba. Diese Partei regierte das Land alleine. Einparteienstaat. Schnell, hilfreich und zuverlässig. ... Eskalation bedeutet Zuspitzung. Ab Mitte Juli 1933 ist Deutschland ein Einparteienstaat. „Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder“? Die Einheitspartei hat langfristig die alleinige Regierungsgewalt inne, wobei keine Oppositionsparteien zugelassen sind. Arbeit im privaten Sektor wird erlaubt, eine Entscheidung über die Ehe für alle verschoben: Kuba bekommt eine neue Verfassung - ohne sich vom Einparteienstaat zu trennen. Wenn sich ein Konflikt zuspitzt, wird nicht mehr miteinander gesprochen. Wörterbuch der deutschen Sprache. Wenn sich ein Konflikt zuspitzt, wird nicht mehr miteinander gesprochen. Praktische Beispielsätze. Auch ein übersteigerter Nationalismus, die Hervorhebung des eigenen Volkes als etwas ganz Besonderes, gehört zu den Merkmalen des Faschismus. Eine faschistische Partei oder Bewegung herrscht alleine und diktatorisch (Einparteienstaat) und versucht, alle Bereiche des Staates und der Gesellschaft vollständig zu durchdringen. Bücher schnell und portofrei Nach dem Zweiten Weltkrieg setzten sich in vielen Ländern kommunistische Parteien durch, wie beispielsweise in der Volksrepublik China oder in Jugoslawien. William Roberts Clark, Matt Golder, Sona Nadenichek Golder: Sozialdemokratische Arbeiterpartei Russlands, Volksfront für Demokratie und Gerechtigkeit, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Einparteiensystem&oldid=207055663, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Unter einem Einparteiensystem versteht man ein Regierungssystem eines Staates mit einer einzigen politischen Partei bzw. Countryflags.com bietet eine große Auswahl an Abbildungen der chinesische Flagge. Er steht an der Spitze einer straffen Hierarchie, die darauf abzielt, jede innere Opposition auszumerzen, um den äußeren „Überlebenskampf der Nation“, also den Krieg, möglichst effektiv führen zu können. Wahlen haben den Charakter von Scheinwahlen, bei denen stets nur eine Liste antritt, die eventuell vorhandene Blockparteien einschließt. Ethnologie. Das Gegenwort ist de jure und meint den rechtlichen Soll-Zustand.. Der Ursprung liegt im Lateinischen, wo de facto „in Wirklichkeit“ bedeutet (vgl. dradio.de, 13. Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'Einparteienstaat' auf Duden online nachschlagen. Heute – nach dem Verbot der freien Presse und zahlreichen Verhaftungen von politischen Gegner und Journalisten 2001 – müsse Eritrea als Einparteienstaat, in welchem eine Fortsetzung der Demokratisierung seitens der Regierung nicht zu erwarten sei, charakterisiert werden. Einparteienstaat. Faschistische Diktaturen sind nach dem Führerprinzip aufgebaut. Einparteienstaat. Unter einem Einparteiensystem versteht man ein Regierungssystem eines Staates mit einer einzigen politischen Partei bzw. Die Nazis verbrennen Bücher vor allem von jüdischen, linken und pazifistischen Schriftstellern. Einparteiensy… Schnell, hilfreich und zuverlässig. ... Abgeleitet wird der Begriff von dem griechischen Wort "ethnos", was übersetzt "Volk" bedeutet. März 1933 lesen! Heute – nach dem Verbot der freien Presse und zahlreichen Verhaftungen von politischen Gegner und Journalisten 2001 – müsse Eritrea als Einparteienstaat, in welchem eine Fortsetzung der Demokratisierung seitens der Regierung nicht zu erwarten sei, charakterisiert werden. Verwenden Sie folgende URL, um diesen Artikel zu zitieren. Wir möchten mit unseren Mitgliedern und mit anderen räte- und oder linkskommunistischen Gruppen/Einzelpersonen solange eine gemeinsame Theoriebildung und Auseinandersetzung führen, bis die Bildung einer „Kommunistischen Arbeiter Partei“ möglich ist. Organisation oder Bewegung. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Marxistisch-leninistischen Einparteienstaat. Kuba sind auf dem Kontinent Nordamerika und hat kein Nachbarstaaten. In der Tat ist ein Einparteienstaat, der das Land in eisernem Griff hält, genau im Interesse der Bourgeoisie, weil es sonst unmöglich ist, eine Arbeiterklasse von über 400 Millionen – die im Kern sich an eine Zeit erinnern, in der die Industrialisierung sehr gut ohne die Dienste der Bourgeoisie erfolgte - … Die Einheitspartei hat langfristig die alleinige Regierungsgewalt inne, wobei keine Oppositionsparteien zugelassen sind. Deutsch-Englisch-Übersetzungen für Einparteienstaat im Online-Wörterbuch dict.cc (Englischwörterbuch). In Ägypten stürzten General Muhammad Nagib und Gamal Abdel Nasser 1952 den König und riefen am 18. November 2018 „Nach der Explosion einer Benzinleitung im Bundesstaat Hidalgo hat sich die Zahl der Todesopfer verdreifacht. Die kemalistische Partei ist also Ausdruck einer Herrschaft im Interesse aller. Wann kann der Bindestrich gebraucht werden? Ist die Sowjetunion und die UdSSR das gleiche? Gendern für Profis: zusammen­gesetzte Wörter mit Personen­bezeichnungen, Geschlechtsneutrale Anrede: Gendern in Briefen und E-Mails, URLs und Mailadressen: Rechtschreibung und Zeichensetzung, Webseiten richtig verlinken in Word und Outlook, „das“ oder „dass“? Es gibt weltweit rund 1400 Ethnien. Diese Partei regierte das Land alleine. 11 147 407 Menschen leben in Kuba, einem Land, das sich über 42 426 Quadratmeilen/ 109 884 Quadratkilometer erstreckt (0.94% wasser). Die existierenden politischen Parteien werden verboten. Wörterbuch der deutschen Sprache. Es gibt weltweit rund 1400 Ethnien. Als Satellitenstaaten der Sowjetunion bildeten diese Länder bis 1989 den sogenannten Ostblock (siehe auch Postkommunistische Systemtransformation). Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. So liegen Sie immer richtig, „m/w/d“? Während in manchen Einparteiensystemen tatsächlich nur eine einzige zugelassene Partei existiert, erlauben andere Staaten die Existenz weiterer, sogenannter Blockparteien, die aber die absolute Führungsrolle der Einheitspartei akzeptieren müssen und nicht zu dieser im Wettbewerb stehen dürfen. So gibt es bei den unterschiedlichen Einparteiensystemen auch unterschiedliche Legitimationstheorien. Wir zielen darauf ab, allen wissbegierigen Jus-Studenten, Rechtsanwälten, Notaren, Dissertanten und interessierten Internetusern einen schnellen, einfachen aber fachlich fundierten Zugang zu juristischen Fachbegriffen zu bieten. Ja, sagt Everhard Holtmann, und …